Der Balancierer – Mein Leben mit Epilepsie

Der Balancierer – Mein Leben mit Epilepsie

19,90 EUR

exkl. Versandkosten

Art.Nr.: 978-3-7011-8060-8

AutorIn:

1976 erhält Ingeborg Wressnig aus heiterem Himmel die Diagnose: Epilepsie. Der Inhalt des Buches spiegelt ihren eigenen therapeutischen Prozess wider. Sie hat ihre realen Träume, die sie in einem Tagebuch niedergeschrieben hat, dazu verwendet, eine fiktive Autobiografie aus der Sicht der Psychotherapeutin zu entwickeln.


Es ist die Geschichte einer Frau, der man gerne zuhört, wenn sie nicht nur von ihrem Alltag und ihren Träumen erzählt, sondern diese als Psychotherapeutin als Inspiration für ihr Leben nutzt. Begleitet wird die Protagonistin vom „Balancierer“, Symbol für ein gefühltes Verständnis, das der Mensch von seinen Problemen im Körper hat. Die Geschichte beschreibt einerseits die öffentliche Welt, die Protagonistin und ihre Familie, die Medizin und die Ärzte und andererseits die Welt der Psychotherapie in der Zeit von 1974–1994 in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Die Protagonistin versucht sich im Chaos des damaligen psychotherapeutischen Feldes zu orientieren.

Leseprobe

E-Book bestellen: Kindle
oder bei Ihrem Buchhändler vor Ort

Interview ORF Landesstudio Steiermark

 

Erscheinungstermin: Mai 2017      ISBN: 978-3-7011-8060-8

Ausstattung: 214 Seiten, Broschur

Medienecho

Zurück


Newsletter Anmeldung
eMail-Adresse:

Login | Anmelden
Facebook
Besuchen Sie den Leykam Buchverlag auch auf Facebook.
Parse Time: 0.713s