Der Maler Wladimir Zagorodnikow. 1896 - Kursk - Czernowitz - Graz - 1984

Der Maler Wladimir Zagorodnikow. 1896 -  Kursk - Czernowitz - Graz - 1984

24,90 EUR

exkl. Versandkosten


AutorIn:


Der in Czernowitz, Bukowina, sesshaft gewesene Maler und Grafiker ging auf individuelle Weise ab 1942 in Graz in Anknüpfung an Vertreter der russischen Avantgarde einen künstlerischen Weg, der das geistige, ästhetische und formale Konzept der Ikone reflektierend für moderne Bildschöpfungen nützte. Mit der Formulierung "Paris und Nowgorod streiten in mir" hat der Künstler selbst die Spannweite seines Werks umschrieben. Biografie und Werkverzeichnis werden in diesem Band erstmals dokumentiert.

www.uni-graz.at/universitaetsverlag

 

Erscheinungstermin: Oktober 2006          ISBN: 978-3-7011-0071-2

Ausstattung: 294 Seiten, plus CD-Rom, Broschur

Medienecho

Zurück

06.03.2017, 19:00 Uhr, Festsaal des Rathauses Wolfsberg, Rathausplatz 1, 9400 Wolfsberg
13.03.2017, 17:00 Uhr, Landtag Steiermark (Rittersaal), Herrengasse 16, 8010 Graz
15.03.2017, 19:00 Uhr, Die Scherbe, Stockergasse 2, 8020 Graz
31.03.2017, 20:00 Uhr, Orpheum extra, Orpheumgasse 8, 8020 Graz
17.04.2017, 20:30 Uhr, PORGY & BESS, Riemergasse 11, 1010 Wien
11.05.2017, 19:30 Uhr, Aula der Kunstuniversität Graz, Brandhofgasse 21, 8010 Graz

Newsletter Anmeldung
eMail-Adresse:

Login | Anmelden
Facebook
Besuchen Sie den Leykam Buchverlag auch auf Facebook.
Parse Time: 0.979s