wert(e)voll wachsen – Ethische Bildung für eine nachhaltige, dialogische Zukunft

wert(e)voll wachsen – Ethische Bildung für eine nachhaltige, dialogische Zukunft

19,90 EUR

exkl. Versandkosten

Art.Nr.: 978-3-7011-0396-6

EIN BUCH FÜR ALLE, DENEN WERTORIENTIERTE BILDUNG FÜR JUNGE MENSCHEN EIN ANLIEGEN IST.

Über Ethik, ethische Bildung und Wertevermittlung wird viel nachgedacht und auch publiziert. Warum nun ein zusätzliches Buch?

• In den EU-Projekten ETHOS und ETHIKA forschte die KPH Graz gemeinsam mit Universitäten, Hochschulen und Pflichtschulen aus sieben europäischen Ländern und entwickelte entsprechende Lehr- und Lernmittel. Diese Projekte werden im ersten Abschnitt in drei Artikeln beleuchtet.
• Grundlegendes zur ethischen Bildung steuerten Prof. Dr. Anton Bucher und der Sektionschef des Bildungsministeriums, Kurt Nekula, bei.
• Vielfältige Wege ethischer Bildung werden im dritten Abschnitt in elf Artikeln vorgestellt: Sie sind thematisch unterschiedlich und auf verschiedene Felder anwendbar – auf jeden Fall herausfordernd und impulsgebend.
• Im vierten Abschnitt stellen Autorinnen und Autoren aus Großbritannien, Slowenien, Türkei bzw. Ukraine und Armenien vier Schwerpunkte in englischsprachigen Artikeln vor. Vernetzung und Desiderata werden in den Ausblicken angesprochen.

Ein Anliegen des Buches ist, dass Kinder und Jugendliche in einer Zeit großer Umbrüche und des Wertewandels in ihrer eigenen Gestaltwerdung in der Spannung zwischen Freiheit und solidarischer Verantwortung begleitet werden, damit sie ethische Kompetenz entwickeln können. Ziel ist es, Perspektiven sowohl eines solidarischen Europa als auch einer weltweiten Vision von einer globalen, inklusiven Gesellschaft zu eröffnen. Die Herausgeberinnen und Herausgeber verstehen die Beiträge zur ethischen Bildung als Impulse zur Selbstbildung und finden im Begriff Werteerziehung auch die Selbsterziehung inkludiert. Somit heißt wert(e)voll wachsen Persönlichkeitsbildung durch Dialog in Gemeinschaften, in denen die Werte Empathie und Solidarität verwirklicht werden.

Blick ins Buch: wert(e)voll wachsen

HerausgeberInnen:
Franz Feiner: Mag. Dr., OStR Prof., Prof. em. der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule in Graz für Religionspädagogik, Unterrichtswissenschaft, Biografiearbeit und Coaching.
Johann Krammer: Mag., Theologe, Religionspädagoge.
Irene Pack: BEd., Dipl.Päd., Religions- und Integrationspädagogin an integrativen Pflichtschulen in Graz.
Mojca Resnik: MA, BEd, Religionslehrerin für röm.-kath. Religionsunterricht in Pflichtschulen in Niederösterreich.
Renate Straßegger-Einfalt: Dipl.-Päd. Mag.a Dr.in Dr.in, Lehramt für HS, Psychologin, Pädagogin, Lehrende an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Graz, Vorsitzende des Hochschulkollegiums, stellvertretende Institutsleiterin für Forschung, Evaluation und Internationalität; Mitglied der OFEB; Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates der KPH.

Erscheinungstermin: November 2017              ISBN: 978-3-7011-0396-6

Ausstattung: Broschur, 218 Seiten

 

Medienecho

Zurück

29.11.2017, 19.30 Uhr, Das Stieglerhaus, St. Stefan ob Stainz 14, 8511 St. Stefan ob Stainz
01.12.2017, 15:00 Uhr, Stadtbuchhandlung Liezen, Hauptstraße 30 ARKADE, 8940 Liezen

Newsletter Anmeldung
eMail-Adresse:

Login | Anmelden
Facebook
Besuchen Sie den Leykam Buchverlag auch auf Facebook.
Parse Time: 4.547s