Festschrift in memoriam Karl W. Hardach

Festschrift in memoriam Karl W. Hardach

25,00 EUR

exkl. Versandkosten

Art.Nr.: 978-3-7011-0371-3

AutorIn:

Zu Ehren des kürzlich verstorbenen Wirtschaftshistorikers Karl W. Hardach vereint der Band zwölf wissenschaftliche Fachbeiträge. Die Autoren richten ihren Fokus auf wirtschafts- und gesellschaftshistorische Themen mit hohem Aktualitätsbezug.

Eingeteilt in internationale Perspektiven, Forschungen zu Österreich sowie didaktische und methodische Überlegungen, reicht die Palette unter anderem von der historischen Position Europas in der Weltwirtschaft über das Problemfeld der Staatsverschuldung und die Grundlagen des Rechtspopulismus bis hin zur Bedeutung der Schreibschrift im digitalen Zeitalter.
 

Die Autoren: Günter Bischof, Felix Butschek, Alexander Hennig, Walter M. Iber, Stefan Karner, Franz Mathis,
Herbert Matis, Robert Moretti, Michael Pammer, Anton Reiter, Reinhold Reith, Andreas Resch, Gerald Schöpfer

 

Erscheinungstermin: Dezember 2016       ISBN: 978-3-7011-0371-3

Ausstattung: Gebunden, 258 Seiten

 

 

Medienecho

Zurück

12.04.2018, 20.00 Uhr, Kaltern in Südtirol
12.04.2018, 19.00 Uhr, Buchhandlung Frick am Graben, Graben 27, 1010 Wien
13.04.2018, 19.00 Uhr, St. Martin in Südtirol
14.04.2018, 9.00 Uhr, St. Martin in Südtirol
18.04.2018, 19.00 Uhr, "Da Maurizio", Italienische Spezialitäten, Roseggerstraße 21, 8600 Bruck an der Mur
19.04.2018, 19.30 Uhr, Schloss Katzelsdorf, 2801 Katzelsdorf
19.04.2018, 19.30 Uhr, Pfarrheim Gnas, Gnas 6, 8342 Gnas
20.04.2018, 19.00 Uhr, Pfarrzentrum Kirchschlag, 2860 Kirchschlag
25.05.2018, 19.00 Uhr, Lange Nacht der Kirchen, Pfarrkirche, 2733 Grünbach am Schneeberg

Newsletter Anmeldung
eMail-Adresse:

Login | Anmelden
Facebook
Besuchen Sie den Leykam Buchverlag auch auf Facebook.
Parse Time: 0.552s