Messe Buch Wien © Nicola Montfort

Abenteuer Leykam auf der Buch Wien

Vom 10. bis 14. November ging die größte Büchermesse Österreichs – die beliebte Buch Wien – über die Bühne. Der Leykam Verlag war mit einem Stand gleich hinter der ORF Bühne vertreten und durfte mehrere Autor*innen zu Lesungen und Diskussionen begrüßen.

Den Anfang machte Marc H. Hall, der auf der ORF Bühne über den Klimawandel und sein Buch »Mutig, aber realistisch gegen die Klimakatstrophe« diskutierte. Bettina Balàka war auf der Kinderbühne mit ihrem Naturschutz-Krimi »Dicke Biber« zu Gast. Waltraud Ferrari las am Leykam Stand aus ihrem Buch »Die Brücke aus Eis« vor. Reges Interesse herrschte auch bei der Lesung von Michael Stavarič aus »Faszination Krake« auf der Kinderbühne. Für Begeisterung sorgte der Auftritt von Mari Lang mit »Frauenfragen: Männer antworten« auf der ORF Bühne. Spannend ging es zu in der 3 sat.Lounge: Die Bachmannpreisträgerin Nava Ebrahimi und die Illustratorin Sabine Presslauer stellten ihr Buch »Einander« vor. Barbara Rieger und Elena Messner lasen auf der Radio Wien Bühne aus »Mutter werden. Mutter sein.«. Den Abschluss im dichten Leykam Programm machte Sonja Knoll mit ihrem Buch »Es gibt nur deinen Weg«.

Insgesamt gab es auf der Buch Wien über 400 Veranstaltungen, mit Russland gab es auch erstmals ein Gastland. Auf 12.000 Quadratmetern präsentierten sich 323 Verlage aus 31 Ländern.