Zum Inhalt springen

Peter Ruggenthaler

© BIK

Peter Ruggenthaler, geb. 1976, ist stellvertretender Leiter des Ludwig Boltzmann Instituts für Kriegsfolgenforschung Graz – Wien – Raabs und Mitglied der Österreichisch Russischen Historikerkommission.

Er studierte Geschichte und Slawistik (Russisch und Bulgarisch) an der Universität Graz und in St. Petersburg und forscht seit 1998 zu seinen Forschungsschwerpunkten Kalter Krieg (vor allem zur Neutralität und zur sowjetischen Außenpolitik Sowjetunion) in russischen Archiven.

Seine Habilitation „The Concept of Neutrality in Stalin´s Foreign Policy, 1945-53” erschien 2015 in der Harvard Cold War Studies Book Series.

Blogbeiträge

Keine aktuellen Blogbeiträge  vorhanden.

Seitenanfang

Literarische Neuigkeiten

In unserem Newsletter informieren wir Sie über aktuelle Veranstaltungen, unserer Autor*Innen, neue Bücher und aktuelle Angebote.