Schlossbergbelagerung, Erzberg und Wiener Vorstadt

Im Landeszeughaus gedachte Robert Preis mit einer Lesung aus „Das Gerücht vom Tod“ dem 210-jährigen Jubiläum der Grazer Schlossbergbelagerung, am Erzberg begeisterte August M. Zoebl mit der Präsentation seines Erzberg-Bildbandes und in der Steiermärkischen Landesbibliothek lud Margarita Kinstner mit ihrem Roman „Papaverweg 6“ in die Wiener Vorstadt ein.

Im 4. Stock des Landeszeughauses ging es in Mitten historischer Schwerter, Säbel und Degen heiß her.

Autor und Kleine Zeitung-Redakteur Robert Preis trotzte mit seinen Mitvortragenden, dem Historiker Leopold Toifl, Kunsthistoriker Ulrich Becker und Autor Stefan Rothbarth, den hohen Temperaturen und versetzte die Besucher mit seinen spannenden Ausführungen zurück ins 19. Jahrhundert. Seinen Roman „Das Gerücht vom Tod“ gibt es in unserem Onlineshop oder im lokalen Buchhandel zu erwerben.

© D.Holzmann/Leykam Verlag

 

Ein virtuelles Abenteuer durch das größte Tagbauunternehmen Mitteleuropas gab es währenddessen am Erzberg zu erleben. August M. Zoebl kam ursprünglich nach Eisenerz, um einen Roman zu schreiben. Statt dem Roman legte er nun einen Bildband vor, der die Dimensionen des Alltäglichen sprengt. Bei der Präsentation hatten die Besucher die Gelegenheit, in die faszinierenden Bilderwelten des Erzbergs einzutauchen, untermalt vom Jazz-Duo Just Duo It.

 

In der Landesbibliothek sorgte Margarita Kinstner mit einer Lesung aus ihrem jüngsten Werk, „Papaverweg 6“ für eine virtuelle Bilderreise. Sie entführte ihre Besucher in die Randbezirke Wiens und schaute mit ihnen durch die Fenster der Bewohner einer beschaulichen Gasse. Das Buch gewann den Literaturpreis der Steiermärkischen Sparkasse und kann hier oder im lokalen Buchhandel erworben werden.

© Steiermärkische Landesbibliothek

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
LESETIPP!
Erzberg Erzberg
€ 19,90 *
LESETIPP!
Papaverweg 6 Papaverweg 6
€ 19,90 *

Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr von Leykam Buchverlag.