Zeit, (nicht) zu streiten

Mit der Leykam Streitschriften Reihe gehen Sie brisanten Themen, gesellschaftlichen Trends und Mainstream-Meinungen auf den Grund. Sieben Bücher stark und stetig wachsend, lädt die seit Herbst 2014 bestehende Reihe zum Nachdenken und Hinterfragen ein. Jedes Buch widmet sich einem anderen Thema und wird von einem anderen Experten/einer anderen Expertin aus dem entsprechenden Gebiet verfasst. Mit brillanter Formulierkunst verfassen die Autoren und Autorinnen stilistisch und inhaltlich kantige Texte, die keinen Bereich der Gesellschaft auslassen. Hier möchten wir Ihnen die Bücher dieser Reihe kurz vorstellen und Sie zum Mitdiskutieren einladen.

Politisches…

In welchem politischen System leben wir wirklich? Und brauchen wird die Politik – wie wir sie kennen – überhaupt? In den Streitschriften „Nieder mit dem Zentralismus!“ von Autor und Redakteur Alexander Purger und „Schafft die Politik ab!“ von Journalist, Blogger und Kolumnist Andreas Unterweger wird unsere Idee von Politik auf die Waagschale gelegt. Unterweger argumentiert für direkte Demokratie, Purger warnt vor zentralistischen Tendenzen. Wer sollen Ihrer Meinung nach die Entscheidungsträger sein, die unser aller Leben nachhaltig bestimmen?

Finanzielles...

Kein Geld ist auch keine Lösung, und kein Bargeld sowieso nicht. Die Streitschrift „Geld her oder es kracht!“ von dem renommierten Ökonomen Rahim Taghizadegan widmet sich den Hintergründen und Gefahren der Nullzinspolitik. Welche Auswirkungen haben Digitalwährungen, Blockchain, Bankenrettungen und bedingungsloses Grundeinkommen auf unser finanzielles System und unsere Gesellschaft? Erfahren Sie mehr über geldpolitische Maßnahmen und bereiten Sie sich noch heute auf mögliche Konsequenzen vor.

Menschliches…

Ein gemeinsames Europa? Kann das überhaupt gelingen? In der Streitschrift „Europa am Ende? Zwei Meinungen“ widmen sich der Europaabgeordnete Othmar Karas und Redakteur Hans Winkler der Frage, was Europa wirklich braucht und ob es als Einheit funktionieren kann. Zwei Jahre vor dieser Streitschrift schrieb Winkler bereits in „Herausforderung Migration“ seine Gedanken zur Flüchtlings- und Asylpolitik nieder, die auch Europa stets zu neuen Überlegungen zwingt. Zwei Streitschriften, die Sie das Projekt Europa neu begreifen lassen.

Gesellschaftliches…

Unser Leben wird natürlich von weit mehr bestimmt als von Politik und Finanzen. Den Themen Sport und Ernährung widmen sich daher zwei weitere Streitschriften: „Iss oder stirb (nicht)!“ von Chefredakteurin Martina Salomon und „Nachspielzeit: Die sieben Todsünden des österreichischen Fußballs“ von Marketing- und PR-Experten Wolfgang Kühnelt. Was der Fußball und die Nahrungsmittelindustrie mit uns und unseren Kindern machen, erfahren Sie in diesen Streitschriften.

Und was meinen Sie? Wohin entwickelt sich Europa, welches Finanzsystem ist das nachhaltigste und was machen Lebensmittel wirklich mit uns? Um auch Ihrer Meinung einen Platz zu bieten, haben wir die Seite www.streitschriften.at eingerichtet. Diskutieren Sie mit!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr von Leykam Buchverlag.