Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
11 von 16
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Heinrich Mitter – Erinnerungen an vergangene Zeiten
Heinrich Mitter – Erinnerungen an vergangene Zeiten
In diesen Erinnerungen schildert Heinrich Mitter, wie er in seiner Jugendzeit die Umgebung von Diktatur und Krieg erlebt hat, in der er aufgewachsen ist. Dem betrachteten Zeitabschnitt von 1935 bis 1945 entspricht, dass die Politik eine wichtige Rolle spielt. Der Verfasser beschreibt seine Umgebung jedoch nicht aus der Sicht der Zeitgeschichte, sondern „von unten“, wie er in sie in seiner Familie hineingewachsen ist. Einer Familie mit einem sozialdemokratischen Vater, einer erzkatholischen Großmutter und nahen jüdischen Verwandten (aber – eher zufällig – ohne Nationalsozialisten). Ein weiterer Abschnitt enthält Schicksale von Personen, die aus politischen oder rassischen Gründen verfolgt wurden und die der Verfasser persönlich gekannt hat. Der erfasste Zeitabschnitt reicht dabei über die Kriegszeit hinaus. Zuletzt wird über das Schicksal der jüdischen Verwandten nach Kriegsende berichtet.
€ 22,00 *
Einfach. Weihnachten – Durch die stillste Zeit im Jahr
Einfach. Weihnachten – Durch die stillste Zeit im Jahr
Nehmen Sie sich eine Auszeit vom hektischen Treiben der Weihnachtszeit und lassen Sie sich von der Kreativität, Naturverbundenheit und Gelassenheit von Christine Lackner inspirieren!
€ 18,90 *
Interdisziplinäres Sprachenlernen
Interdisziplinäres Sprachenlernen
Wer an interdisziplinärer Arbeit in der universitären Sprachenlehre interessiert ist, findet im vorliegenden Band viele Denkanstöße.
€ 19,90 *
Jahrbuch Instandhaltungstage 2018
Jahrbuch Instandhaltungstage 2018
Exzellente Instandhaltung als DER Motor für produzierende Unternehmen! Was ist unsichtbar, so lange es da ist und fehlt sofort, wenn es weg ist? Richtig, die Instandhaltung! Was wäre ein produzierendes Unternehmen ohne? Darum stehen die INSTANDHALTUNGSTAGE 2018 unter dem Motto Exzellente Instandhaltung ist Motor in produzierenden Unternehmen. Wie das in der Praxis aussehen kann, zeigen u.a. Beschläge-Hersteller MACO Mayer & Co, Pharma-Riese Shire, die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) und Automobilzulieferer BENTELER im Rahmen der INSTANDHALTUNGSTAGE 2018. Ein dynamisches Umfeld erfordert ständige Weiterentwicklung. Das spiegelt sich auch in den Artikeln des diesjährigen Jahrbuches. Die Bandbreite ist ebenso vielfältig, wie die Instandhaltung selbst.
€ 54,90 *
Leykam Buch "Das Gerücht vom Tod" - Roman von Robert Preis
Das Gerücht vom Tod
Robert Preis verbindet in diesem historischen Roman geschickt die realen Ereignisse der Kämpfe um Graz im Jahre 1809 mit der mystischen, düsteren Sagenwelt der Stadt.
€ 12,90 *
GeschlechterGeschichten – Historisches Jahrbuch der Stadt Graz Bd. 47
GeschlechterGeschichten – Historisches Jahrbuch der Stadt Graz Bd. 47
Wie gestaltete sich das Leben in einem mittelalterlichen und neuzeitlichen Frauenkloster?
€ 29,00 *
Gemeinsame Wurzeln und Elemente des österreichischen und ungarischen Familienrechts
Gemeinsame Wurzeln und Elemente des österreichischen und ungarischen Familienrechts
Der vorliegende Band ist eine rechtsvergleichende Untersuchung über die Entwicklung des österreichischen und ungarischen Familienrechts.
€ 34,90 *
Hermann Nitsch – Leben und Arbeit aufgezeichnet von Danielle Spera
Hermann Nitsch – Leben und Arbeit aufgezeichnet von Danielle Spera
Erhalten Sie in dieser einzigartigen (Auto-)Biografie einen exklusiven Einblick in das Leben und Werk des renommierten österreichischen Künstlers Hermann Nitsch.
€ 30,00 *
Hochzeitsreise nach Riva – Geschichten
Hochzeitsreise nach Riva – Geschichten
In seinem dritten Novellenband zeigt Gerhard Gaedke, wie der Lauf des Lebens oft durch kleine, unscheinbare Ereignisse bestimmt wird.
€ 18,50 *
Transformation, Transgressions, and Trust
Transformation, Transgressions, and Trust
The second volume of the Off Campus: Seggau School of Thought publication series
€ 21,50 *
Pädagogischer Takt: Analysen zu Theorie und Praxis
Pädagogischer Takt: Analysen zu Theorie und Praxis
Studienreihe der Pädagogischen Hochschule Steiermark Band 11
€ 26,50 *
Österreich – Russland – Stationen gemeinsamer Geschichte
Österreich – Russland – Stationen gemeinsamer Geschichte
Lassen Sie sich die wichtigsten Stationen der komplexen Beziehungen zwischen Österreich und Russland klar strukturiert und verständlich erklären.
€ 29,90 *
11 von 16
Zuletzt angesehen

Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr von Leykam Buchverlag.