Unsere Kinder in der digitalen Welt

Unsere Kinder in der digitalen Welt

€ 19,50 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

  • 978-3-7011-8167-4
  • Oktober 2020
  • Broschur mit Klappe
  • 208
Eltern-Guide: Verstehen ist besser als Verbieten  Welche Apps und Spiele sind bei den... mehr
Das Buch "Unsere Kinder in der digitalen Welt"

Eltern-Guide: Verstehen ist besser als Verbieten 
Welche Apps und Spiele sind bei den Kids gerade „in“ und weswegen? Wann ist es wichtig, Grenzen zu setzen? Und wo braucht es mehr Verständnis statt Kontrolle? 

Für die sogenannten Digital Natives ist die virtuelle Welt ein normaler Teil ihrer Lebensrealität. Für die Eltern, meist noch ohne Smartphone aufgewachsen, stellen sich häufig Fragen zum „richtigen“ Umgang mit dem Nutzungsverhalten ihrer Kinder. 
Digitale Kompetenz ist wesentlich. Lukas Wagner, Medienpädagoge und selbst Vater einer Tochter, ist mit den Fragen von Eltern vertraut. Praktisch und humorvoll bietet Wagner pädagogisch wertvolle Tipps und einen Überblick zu neuen Technologien, Apps und Sozialen Netzwerken. Er thematisiert Internetsucht und Cybermobbing. Und er lenkt den Blick auch auf neue Potenziale: professionelles Gaming und selbstgesteuertes Lernen über Videos als ernstzunehmende Entfaltungsmöglichkeiten.

»Digitalisierung ist unser Alltag geworden und demzufolge das Virtuelle die neue Realität in der Erlebenswelt unserer Kinder. Lukas Wagners Buch ist ein angenehm zu lesender und angstnehmender Ratgeber für Eltern und erziehungsanleitende Personen, die einen praktizierbaren Kurs zwischen medialer Faszination, Begleitung und Begrenzung suchen, um Kindern gute WeggefährtInnen zu sein.« Anna Steger, Kinder- u. Jugendpsychotherapeutin

Wagner Lukas

Wagner-c-HenxLukas Wagner, MSc, arbeitet als Psychotherapeut, Medien- und Sexualpädagoge. Er hält Vorträge, Workshops sowie Fort- und Weiterbildungen zu den Themen Digitalisierung, Neue Medien und den damit verbundenen Auswirkungen auf die Gesellschaft für Jugendliche, Eltern, Bildungseinrichtungen und Organisationen der Sozialwirtschaft im In- und Ausland. Zusätzlich ist er in freier Praxis in Graz, Steiermark, tätig.

Nach seinen Studien der Bildungswissenschaft mit Fokus auf eEducation und Personzentrierter Psychotherapie an der Donau-Universität Krems erhielt er Lehraufträge an Universitäten im Bereich Digitalisierung und Psychotherapie sowie Grundlagen humanistischer Psychotherapie. Er ist Mitorganisator von Leib oder Leben, einem internationalen Seminar für Psychotherapie, Körpertherapie und Körperkunst, und Vorstandsmitglied im Steirischen Landesverband für Psychotherapie (STLP).

 

© Henx

Weiterführende Links zu "Unsere Kinder in der digitalen Welt"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Unsere Kinder in der digitalen Welt"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen

Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr von Leykam Buchverlag.