Dürfen Schweine glücklich sein?

Dürfen Schweine glücklich sein?

€ 24,90 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

  • 978-3-7011-8095-0
  • September 2018
  • Gebundene Ausgabe, 17,0 x 24,0 cm
  • 214
Erhalten Sie in diesem Buch exklusive Einblicke in die Philosophie, die Geschichte und das... mehr
Das Buch "Dürfen Schweine glücklich sein?"

Erhalten Sie in diesem Buch exklusive Einblicke in die Philosophie, die Geschichte und das Erfolgsrezept hinter Labonca und den glücklichen Schweinen. Für Bio-Bauern Norbert Hackl war schon zu Beginn der Labonca-Freilandhaltung klar, dass er in der Haltung der Tiere einen gänzlich anderen Weg einschlagen wird. Nicht die Wirtschaftlichkeit soll im Zentrum aller Überlegungen stehen, sondern die Notwendigkeit, dass alle Tiere auf Labonca ihre natürlichen Bedürfnisse ausleben dürfen. Lesen Sie von den Herausforderungen und Erfolgsmomenten der steirischen Vorzeige-Bio-Landwirtschaft.

Labonca ist mehr als nur eine Philosophie. Es ist die Geschichte eines mit zahlreichen Auszeichnungen im Bereich der Nachhaltigkeit gelobten Projektes, die Geschichte von glücklichen Schweinen.
Für Norbert Hackl war schon zu Beginn der Labonca-Freilandhaltung klar, dass er in der Haltung der Tiere einen gänzlich anderen Weg einschlagen wird. Nicht die Wirtschaftlichkeit soll im Zentrum aller Überlegungen stehen, sondern die Notwendigkeit, dass alle Tiere auf Labonca ihre natürlichen Bedürfnisse ausleben dürfen. Sie laufen, wühlen, suhlen, bauen Nester, zupfen im Gras, scharren und leben aus, wonach ihnen als Schweinen der Sinn steht. Den BIO-Codex verstehen Norbert und Ulrike Hackl als Basis ihrer Arbeit, gehen aber – insbesondere in der Tierhaltung – weit über diesen Standard hinaus.

Erhalten Sie in diesem Buch Einblicke in die Probleme, die die Familie hatte und noch immer hat, lesen Sie über die Glücks- und Erfolgsmomente, die Labonca zu verdanken sind, versuchen Sie sich an den schmackhaften Rezepten von Ulrike Hackl und erfahren Sie viel Wissenswertes in Bezug auf Bio-Landwirtschaft!

 

Interview mit Norbert Hackl

© Henx

Hackl Norbert

Hackl-Norbert_c_HenxNorbert Hackl wurde 1973 geboren, ist verheiratet, hat drei Kinder und ist Bio-Bauer aus Berufung. Er ist ausgebildeter Landwirt und Handelsschulabsolvent. 2003 startete er das Pionier-Projekt „Sonnenschweine“ und gründete 2008 das Unternehmen bzw. die Marke Labonca. Norbert Hackl wurde zum beliebtesten Biobauern gewählt und erhielt alle namhaften Auszeichnungen der Nachhaltigkeit in Österreich – wie den Bundes-Tierschutzpreis, Österreichischen Klimaschutzpreis und den CSR-Preis TRIGOS Österreich, welcher als „Oskar der Nachhaltigkeit in Österreich“ gilt. 2017 wurde er in der Steiermark zum „Kommunikator des Jahres“ gewählt.

 

© Henx

Weiterführende Links zu "Dürfen Schweine glücklich sein?"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Dürfen Schweine glücklich sein?"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen

Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr von Leykam Buchverlag.