Science Trail Graz

Science Trail Graz

€ 28,00 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

  • 978-3-7011-0458-1
  • Dezember 2020
  • Broschur mit Klappe, 170 x 240 mm
  • 348
Dieser Führer durch die Stadt Graz, in der viele Gelehrte nach eigener Aussage ihre schönsten... mehr
Das Buch "Science Trail Graz"

Dieser Führer durch die Stadt Graz, in der viele Gelehrte nach eigener Aussage ihre schönsten Lebensjahre verbrachten, verbindet die Wirkungsstätten von Wissenschafter*innen mit den Epochen der Universitäts-, Geistes- und Wissenschaftsgeschichte seit Beginn der Neuzeit.

Mit jedem Blick auf das Smartphone, auf einen Bildschirm oder eine digitale Anzeige sehen wir Flüssigkristalle. Sie machen Informationen für das menschliche Auge sichtbar. Julius Planner war der erste Mensch, der Flüssigkristalle sah, aber nicht erkannte, was er sah. Friedrich Reinitzer löste das Rätsel zwei Jahrzehnte später. Beide waren Professoren an den Grazer Hochschulen.
Seit dem 16. Jahrhundert wurden in Graz wissenschaftliche Leistungen erbracht, mit denen sich Persönlichkeiten in die Wissenschaftsgeschichte der Menschheit für immer eintrugen. Die große Zahl der an der Universität Graz tätigen Nobelpreisträger allein zeigt, dass die Grazer Hohe Schule phasenweise zu den absolut besten der Welt gezählt hat.

Begegnen Sie auf Ihrer Wissenschafts-Wanderung u.a. Johann Joseph Fux, Leopold von Sacher-Masoch, Otto Loewi, Ludwig Boltzmann, Alfred Wegener oder Octavia Aigner-Rollett an ihren Grazer Wirk- und Wohnstätten.

Günter Cerwinka in "Blätter für Heimatkunde" über Alois Kernbauer und sein Buch:
"Er [Alois Kernbauer] hat eine eindrucksvolle Erzählung vom hohen wissen­schaftlichen Niveau der Grazer Karl-Franzens-Universität geschrieben, die nichts von provin­zieller Enge spüren lässt. Die Kurzbiographien hat er modellhaft, aber nicht schematisch an­gelegt und Hinweise auf Gedächtnisorte wie Straßen- und Platznamen, Tafeln und Grabstätten angeschlossen. Immer wieder amüsieren anekdotenhafte Einfügungen: ernsthafte Wissenschaft­ler müssen nicht unentwegt todernst sein: Vivat Academia, vivant Professores!"

Kernbauer Alois

Alois-Kernbauer-3Professor am Institut für Geschichte und Leiter des Universitätsarchivs der Karl-Franzens-Universität mit den Schwerpunkten Wissenschafts-, Universitätsgeschichte und Österreichische Geschichte, zahlreiche Gastprofessuren in Canada und in den USA und Autor u.a. von 25 Büchern.

Weiterführende Links zu "Science Trail Graz"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Science Trail Graz"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen

Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr von Leykam Buchverlag.