Interdisziplinäres Sprachenlernen

Interdisziplinäres Sprachenlernen

  • Hofer Christian, Unger-Ullmann Daniela
€ 19,90 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

  • 978-3-7011-0415-4
  • Oktober 2018
  • Taschenbuch, 16,8 x 24,0 cm
  • 124
Wer an interdisziplinärer Arbeit in der universitären Sprachenlehre interessiert ist, findet im... mehr
Das Buch "Interdisziplinäres Sprachenlernen"

Wer an interdisziplinärer Arbeit in der universitären Sprachenlehre interessiert ist, findet im vorliegenden Band viele Denkanstöße, welche die eigene Lehrtätigkeit und Lernprogression prüfend zu betrachten helfen.

Theoretisch fundierte sowie praxisorientierte Beiträge zum Thema Interdisziplinäres Sprachenlernen bieten Sprachlehrenden und -lernenden methodischdidaktisches Grundlagenwissen, welches fächerübergreifend ausgerichtet ist. Im Rahmen einzelner Modulbeschreibungen werden interdisziplinäre Ansätze zum Sprachenlernen vorgestellt.

Die Modulreihe gibt sowohl Lehrenden als auch Lernenden die Möglichkeit, sich mit diesem Thema aus verschiedenen wissenschaftlichen Blickwinkeln auseinanderzusetzen.

Allgemeine wissenschaftliche Reihe, Bd. 52

Hofer Christian

Christian Hofer wurde1978 in Graz/Österreich geboren. Er absolvierte sein Diplomstudium in Italianistik sowie Erziehungs- und Bildungswissenschaften. Danach widmete er sich seinem Doktoratsstudium in Erziehungs- und Bildungswissenschaften im Fachbereich Erwachsenenbildung und lebensbegleitende Bildung. Seine Dissertation verfasste er zum Thema Schreibkompetenz. Zudem verfügt Christian Hofer über ein Lehramtsstudium in Italienisch und Psychologie/Philosophie. Er ist Senior Lecturer bei treffpunkt sprachen – de Zentrum für Sprache, Plurilingualismus und Fachdidaktik an der Universität Graz. Des Weiteren ist er als Lehrer in einer Allgemeinbildenden Höheren Schule sowie als Erwachsenen- und LehrerInnenbildner tätig. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Lernen, Lehren und Didaktik. 

Unger-Ullmann Daniela

Unger-Ullmann_c_privatDaniela Unger-Ullmann wurde 1971 in Klagenfurt/Österreich geboren. Sie studierte Deutsch und Latein auf Lehramt an der Karl-Franzens-Universität Graz und absolvierte weitere universitäre Weiterbildungen in den Bereichen Deutsch als Fremdsprache und Medienkunde. Ihr Doktoratsstudium schloss sie am Institut für Germanistik in Graz mit einer Dissertation in Älterer Deutscher Literatur ab. Von 1999 bis 2003 war sie Universitätslektorin für deutsche Sprache und Literatur an der Schlesischen Universität Opava/Tschechische Republik. Seit 2007 ist Daniela Unger-Ullmann Leiterin von treffpunkt sprachen – Zentrum für Sprache, Plurilingualismus und Fachdidaktik der Universität Graz – und verantwortlich für die universitäre Verankerung und Absicherung sowie die strategische Weiterentwicklung von Lehre und Forschung. Von 2010 bis 2015 war sie Direktorin des Konfuzius-Instituts der Karl-Franzens-Universität Graz. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Bildungs- und Lehrmanagement, Personal- und Organisationsentwicklung, Sprachlehr- und -lernforschung.

 

© privat

Weiterführende Links zu "Interdisziplinäres Sprachenlernen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Interdisziplinäres Sprachenlernen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen

Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr von Leykam Buchverlag.