Zum Inhalt springen

Ein Baum kommt selten allein

 
 
 
 
 

Worüber sprechen Bäume, wenn sie allein sind? Wer wohnt eigentlich sonst noch in und auf einem Baum? Und was bitte ist ein Wurzeltelefon? Bäume sind die ältesten Wesen unserer Erde, ohne sie könnten wir nicht leben. Bäume sind Wohnort und Heilquelle, sie geben uns Holz und Nahrung, sie kühlen und beruhigen uns, trotzdem gehen wir nicht gerade behutsam mit ihnen um.

 22,00

Enthält 10% MwSt.
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Vorrätig

»Ein so wunderbar entzückendes und zugleich wertvolles Buch voller spannender Informationen rund um den Baum. Aber aufgepasst: Nicht nur für Kinder geeignet!«
Karin Enzenhofer, Baum-Expertin WWF Österreich

»Kindgerecht, einfach und spielerisch in Darstellung und Aussage, aber dennoch inhaltsreich, voller Fakten und Details, mit einem breiten Wissen, das viele, viele Nebenaspekte mit einfließen lässt, wird der Baum von oben bis unten, von Wurzel bis Baumkrone, porträtiert. Das fasziniert übrigens nicht nur junge Leserinnen und Leser!«
Barbara Wegmann, TITEL Kulturmagazin 

»Mit spielerischer Leichtigkeit gelingt es den beiden in ihrem ebenso informativen wie amüsanten Sachbuch immer wieder, zur Interaktion, zur Reflexion und zur intensiven Beschäftigung mit dem Thema Baum anzuregen.«
Marlene Zöhrer, Süddeutsche Zeitung

»Ein  wunderschönes Buch zum Thema Wald (…) Darin kann man lesen, zeichnen, kritzeln und kleben. Selbstverständlich klimaneutral und plastikfrei.«
Ärzte Woche

Beschreibung

Worüber sprechen Bäume, wenn sie allein sind? Wer wohnt eigentlich sonst noch in und auf einem Baum? Und was bitte ist ein Wurzeltelefon? Bäume sind die ältesten Wesen unserer Erde, ohne sie könnten wir nicht leben. Bäume sind Wohnort und Heilquelle, sie geben uns Holz und Nahrung, sie kühlen und beruhigen uns, trotzdem gehen wir nicht gerade behutsam mit ihnen um.

Elisabeth Etz und Nini Spagl nehmen euch mit diesem humorvollen Buch mit auf Entdeckungsreise von der Wurzel bis zur Krone. Schon gewusst, dass Bäume auch auf Süßes stehen und sich um ihre Kinder und Großeltern kümmern? In diesem Buch erfahrt ihr nicht nur, was die Bäume so besonders macht, sondern auch, was eine Eiche mit Tinte zu tun hat, was ihr für die Bäume tun könnt und wie man ein Baumgedicht schreibt. Ein Buch, das die Fantasie ankurbelt und Leseabenteuer für Groß und Klein garantiert!

Zusätzliche Informationen

Ausführung

20,5 x 27,5 cm gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

02.03.2022

ISBN

978-3-7011-8234-3

Anzahl Seiten

152

Downloads

Anfragen

Gerne nehmen wir Ihre Presse- & Rezensionsanfragen für Print- und/oder Onlinemedien und Blogs unter office@leykamverlag.at entgegen.

Wir ersuchen Sie die Copyright-Hinweise von Fotos zu beachten und diese im Zuge einer Nutzung in korrekt wiederzugeben.

 
 
 
 
Etz_Spagl_Ein_Baum_kommt_selten_allein_Blick-ins-Buch-
© Elodie Grethen
© Elodie Grethen
geboren 1979 in Wien, wo sie nach Aufenthalten in Berlin und Istanbul nun wieder lebt.
© Elodie Grethen
© Elodie Grethen
1977 in München geboren, studierte Architektur in Innsbruck, machte einen Lehrgang zur Buchgestalterin in St. Pölten und bildet sich derzeit im Bereich Animation weiter.

Weitere Empfehlungen

Das könnte dir auch gefallen …

Seitenanfang

Literarische Neuigkeiten

In unserem Newsletter informieren wir Sie über aktuelle Veranstaltungen, unserer Autor*Innen, neue Bücher und aktuelle Angebote.