Himmel, Herrgott, Meer, Musik

Der andere Jakobsweg über die Ruta del Norte

 
 
 
 
 

Begeben Sie sich mit Liedtexter Herbert Hirschler auf die Alternativ-Route des Jakobswegs, die Ruta del Norte. Tauchen Sie ein in die Klänge und Gefühle dieses Fernwanderwegs und lassen Sie sich von atemberaubenden Bildaufnahmen und amüsanten Erzählungen inspirieren.

 21,00

Enthält 5% MwSt.
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Vorrätig

»Hirschler beschreibt mit Humor und Selbstironie seinen Weg auf der schönsten, aber auch schweißtreibendsten Strecke nach Santiago und macht Mut, sich dem Abenteuer Jakobsweg zu stellen. Auch wenn man nicht durchtrainiert und Idealgewicht ist – wie der Autor selbst.«
– Quelle: Reise Zeit

Beschreibung

Herbert Hirschler beschreibt in seinem humorvollen und lockeren Reisebericht »Himmel, Herrgott, Meer, Musik«, wie man auch als nicht ganz durchtrainiertes Schwergewicht die Jakobsweg-Alternative „Ruta del Norte” schaffen kann. Der Weg führt durch unglaubliche Landschaften, über traumhafte Sandstrände und vorbei an spektakulären Steilküsten bis er in Santiago de Compostela sein Ende findet.

Die Ruta del Norte gilt als die schönste, aber auch als eine der schweißtreibendsten Varianten des Jakobsweges. Nur sehr wenige Pilger wählen diese außergewöhnliche Alternative entlang der spanischen Biskaya-Küste nach Santiago. Das Besondere an dieser Route ist die Idylle: Während der »normale« Weg, der Camino Frances, mittlerweile meist völlig »überlaufen« ist, findet man am Küstenweg immer noch die Möglichkeit, völlig alleine durch eine unberührte Natur zu wandern.

Herbert Hirschler beschreibt in seinem überaus humorvollen und lockeren Reisebericht, dass man auch als nicht ganz durchtrainiertes Schwergewicht diesen Weg schaffen kann. Einen Weg, der zuerst über den Camino de la Costa 700 km durch eine unglaubliche Landschaft über traumhafte Sandstrände und spektakuläre Steilküsten von Hendaye in Frankreich bis Ribadeo führt und dann über den Camino del Norte in Santiago de Compostela sein Ende findet.

Der Buchtitel »Himmel, Herrgott, Meer, Musik« beschreibt die gefühlsmäßige Großwetterlage des Autors auf seinem Weg durch den Frühling Spaniens. Dem Himmel nah, den Herrgott an seiner Seite, am Meer entlang, stets begleitet von Musik. Als Liedtexter ist Hirschler für knapp 600 Titel quer durch alle Bereiche der Schlager- und Volksmusik verantwortlich. Das Buch bietet also nicht nur interessante Reiseerzählungen und Weitwandererfahrungen, sondern auch persönliche Gedanken von Schlagergrößen wie Marianne und Michael, Melanie Ösch oder Fritz Willingshofer (Stoakogler) zum Pilgern.

Jetzt bereits in der 4. Auflage!

Herbert Hirschler im Gespräch

 

Zusätzliche Informationen

Ausführung

Broschur, 13,5 x 21,5 cm

Erscheinungsdatum

17.12.2018

Anzahl Seiten

320

ISBN

978-3-7011-8113-1

Downloads

    Anfragen

    Gerne nehmen wir Ihre Presse- & Rezensionsanfragen für Print- und/oder Onlinemedien und Blogs unter office@leykamverlag.at entgegen.

    Wir ersuchen Sie die Copyright-Hinweise von Fotos zu beachten und diese im Zuge einer Nutzung in korrekt wiederzugeben.

     
     
     
     
    Leseprobe_Hirschler_Himmel-Herrgott-Meer-Musik
    © Henx
    Herbert Hirschler ist Musiker, Texter und Autor. Er schrieb 650 Musiktexte im Bereich der Schlager- und Volksmusik und ist zweimaliger Sieger der österreichischen Vorentscheidung zum Grand-Prix der Volksmusik.

    Weitere Empfehlungen

    Das könnte dir auch gefallen …