Alphabet der Kindheit

Alphabet der Kindheit

20,00 EUR

exkl. Versandkosten

Art.Nr.: 978-3-7011-7816-2

AutorInnen:


„Jeder erfindet sich früher oder später eine Geschichte, die er für sein Leben hält“, eine apodiktische Aussage von Max Frisch, die Gültigkeit hat.

Zumal wenn es um die eigene Kindheit geht, hat sie doch als prägende Zeit den wahrscheinlich größten Einfluss auf unser späteres Leben. In der Erinnerung ein Schutzraum gegen die Zumutungen des Lebens, aber auch Symbol für die Zeit der Abhängigkeit und Ohnmacht. Die Erinnerung an die Kindheit ist keine verlässliche Größe, sie bietet (Spiel-)Raum für Spekulationen, unsere Deutungen im Rückblick sind variabel, und doch beherrscht sie uns in ihrer jeweils eigenen Art. So gesehen ist das Schreiben über die Kindheit ein waghalsiges Unterfangen.

50 Autorinnen und Autoren haben sich darauf eingelassen mitzuschreiben an einem „Alphabet der Kindheit“ für eine Institution, die sich der „Rettung der Kindheit“ verschrieben hat – dem steirischen SOS-Kinderdorf, das seit 50 Jahren im Dienste der Kindheit steht, und ubuntu – der Kulturinitiative von SOS-Kinderdorf. 50 Mal eine Spurensuche, eine Erkundung, eine Annäherung, mit Texten, die jeglicher Romantisierung fern, Ohnmacht, Sehnsucht, ironische Distanz, kritische Analyse, Wehmut und Zorn und Abhängigkeit zum Ausdruck bringen und so ein Mosaik der Kindheit formen.

Mit (Original-)Beiträgen von:
Ernst Marianne Binder, Emil Breisach, Melitta Breznik, Helwig Brunner, Günter Eichberger, Olga Flor, Günther Freitag, Barbara Frischmuth, Valerie Fritsch, Herms Fritz, Petra Ganglbauer, Harald Gordon, Mathias Grilj, Gertrude Maria Grossegger, Joachim Gunter Hammer, Sonja Harter, Wilhelm Hengstler, Max Höfler, Christof Huemer, Lilly Jäckl, Markus Jaroschka, Elfriede Jelinek, Alfred Kolleritsch, Alfred Komarek, Gabriel Loidolt, Mike Markart, Georg Petz, Rosa Pock, Wolfgang Pollanz, Birgit Pölzl, Marcus Pöttler, Thomas Raab, Angelika Reitzer, Eva Rossmann, Andrea Sailer, Werner Schandor, Stefan Schmitzer,
Helmut Schranz, Friederike Schwab, Clemens J. Setz, Dieter Sperl, Andrea Stift, Linda Stift, Christoph Szalay, Sissi Tax, Christian Teissl, Andreas Unterweger, Martin G. Wanko, Christian Winkler, Andrea Wolfmayr.

Rezension in der Kleinen Zeitung 8.9.2012

Bilder von der Präsentation

Rezension in Woche Graz-Umgebung Nord

 

Erscheinungstermin: September 2012     ISBN: 978-3-7011-7816-2

Ausstattung: 224 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

Medienecho

Zurück

25.04.2019, 19.00 Uhr, Myra-Stub'n, Teichweg 35, 2763 Muggendorf
26.04.2019, 17.00 Uhr, sterreichische Urania fr Steiermark, Burggasse 4/I, 8010 Graz
02.05.2019, 19.30 Uhr, Pfarrsaal Krieglach, 8670 Krieglach
09.05.2019, 19.30 Uhr, Kleiner Stadtsall, Stadtplatz 2, 8680 Mrzzuschlag
06.06.2019, 19.00 Uhr, Festsaal der NMS Augasse, Augasse 7, 2620 Neunkirchen,
10.07.2019, 19.00 Uhr Stadtbibliothek Graz Nord, Theodor-Krner-Strae 59, 8010 Graz

Newsletter Anmeldung
eMail-Adresse:

Login | Anmelden
Facebook
Besuchen Sie den Leykam Buchverlag auch auf Facebook.

Instagram
Besuchen Sie den Leykam Buchverlag auch auf Instagram.
Parse Time: 0.664s