Die schwarze Baronin

Die schwarze Baronin

15,90 EUR

exkl. Versandkosten

Art.Nr.: 978-3-7011-7958-9

AutorIn:


Wien, Anfang 1914, kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges: Eine vornehme Dame in Schwarz erzählt ihrer Freundin im Wiener Café Imperial den dramatischen Verlauf ihres Lebens. Aufgebracht berichtet Tamara von Lützow über ihre unglücklichen Ehen sowie vom tragischen Ende ihres fünften Gatten, dem ersten Bezirkshauptmann von Mürzzuschlag, und ihrem darauffolgenden Gerichtsprozess in Leoben im Jahre 1904.

Die Legende, die Volksfantasie um die Angeklagte gesponnen hatte, wurde in nur zwei Tagen zerstört. Die vielen Millionen, als deren rechtliche Eigentümerin sie sich ausgab, erwiesen sich als Hirngespinste. Um Ihre zahlreichen Männer zu erobern, schlüpfte sie gekonnt in die Rolle der Hochstaplerin, doch eines wies sie entschieden zurück: die Tochter des jüdischen Magiers Samuel Bellachini aus Posen zu sein, dem bekanntesten Hofkünstler und Allerweltszauberer Deutschlands des 19. Jahrhunderts. Der „Hexenprozess von Leoben“ sollte ans Licht bringen, ob prüdes Provinzverhalten und heuchlerische Scheinmoral der steirischen Landbevölkerung oder tatsächlich Lügen und moralische Verfehlungen der Angeklagten Auslöser ihrer Verbrechen und der zum Teil tragischen Ereignisse waren. 

E-Book bestellen: Libreka oder Kindle
oder bei Ihrem Buchhändler vor Ort.

 

Presse:
Kleine Zeitung vom 19.2.2015
Kronen Zeitung vom 8.3.2015
Obersteirische Rundschau vom 11./12.3.2015
Der eiserne Brunnen, März 2015
Gemeindezeitung Langenwang, März 2015
Meine Woche vom 18./19. März 2015
Meine Woche vom 25./26. März 2015
Mürz Aktiv 1/2015
Woche Mürztal 1./2. April 2015
Kleine Zeitung vom 5. April 2015
Obersteirische Rundschau vom 9. April 2015
Meine Woche vom 22./23. April 2015
Kleine Zeitung, 29. April 2015
Meine Woche Leoben vom 29./30. April 2015
Gemeindezeitung Trofaiach Mai 2015
Gränzbote / Heuberger Bote / Trossinger Zeitung vom 8. Mai 2015
Meine Woche Leoben - online - vom 11. Mai 2015
Kleine Zeitung / Hartberg
Meine Woche Mürztal 29./30. Juli 2015
Austria Forum 12.10.2015

  

Erscheinungstermin: Februar 2015           ISBN: 978-3-7011-7958-9

Ausstattung: Broschur, 416 Seiten 

Medienecho

Zurück

13.02.2019, 18.00 Uhr, Botschaft von Ungarn, Bankgasse 6, 1010 Wien
18.02.2019, 17.00 Uhr, Wirtschaftsmuseum, Vogelsanggasse 36, 1050 Wien
26.02.2019, 19.30 Uhr, Robert Musil Literatur Museum, 9020 Klagenfurt
01.03.2019, 18:30 Uhr, Bildungszentrum Steiermarkhof, Krottendorferstrae 81, 8052 Graz
20.03.2019, 18.30 Uhr, Universitt fr angewandte Kunst Wien; Oskar Kokoschka-Platz 2, 1010 Wien
20.03.2019, 18.00 Uhr, Club alpha, Stubenbastei 12/14, 2. Stock, 1010 Wien
28.03.2019, 18.00 Uhr, Schlossstadel Keutschach

Newsletter Anmeldung
eMail-Adresse:

Login | Anmelden
Facebook
Besuchen Sie den Leykam Buchverlag auch auf Facebook.

Instagram
Besuchen Sie den Leykam Buchverlag auch auf Instagram.
Parse Time: 0.714s