Trommel und Geige. Die Narrenballade und andere Gedichte

Trommel und Geige. Die Narrenballade und andere Gedichte

14,90 EUR

exkl. Versandkosten


AutorIn:

 

Herwig von Kreutzbruck belebte auf seine Art als Lyriker mit der intellektuellen Prägnanz seiner Sprache, wie z. B. auch Gunter Falk oder sein Dichterfreund Wolfgang Bauer, ab den späten 1960er Jahren die legendäre Grazer Literaturszene.

Kreutzbruck erinnert in seiner Direktheit an die Vagantenpoesie eines François Villon. Realität und Absurdität, Sinn und Hintersinn seiner Gedichte vermitteln den Zauber und die Tollheit dieses flackernden Geistes. Mit seiner spielerisch-lyrischen Formbeherrschung schrieb Herwig von Kreutzbruck – Bohemien und Aristokrat unter den Poeten der Stadt – Grazer Literaturgeschichte. Die von ihm selbst als sein Hauptwerk bezeichnete „Narrenballade“ wird hier erstmals veröffentlicht.

 

Erscheinungstermin: April 2009          ISBN: 978-3-7011-7656-4

Ausstattung: ca. 160 Seiten, Broschur

Medienecho

Zurück

13.06.2019, 19.00 Uhr, Zeughaus, Herrengasse, Graz
13.06.2019, 19:00 Uhr, Stmk. Landesbibliothek, Kalchberggasse 2 / Joanneumsviertel, 8010 Graz
21.06.2019, 19.00 Uhr, Klosterruine Arnoldstein/Dreilndereck, Klosterweg 1, 9601 Arnoldstein
26.06.2019, 19.30 Uhr, Schloss St. Martin in Graz
29.06.2019, 10.00 Uhr, Buchhandlung Moser, Am Eisernen Tor 1, 8010 Graz
10.07.2019, 19.00 Uhr Stadtbibliothek Graz Nord, Theodor-Krner-Strae 59, 8010 Graz
01.08.2019, 18.00 Uhr, Heldenkapelle Alpl, Alpl 536, 8671 Alpl

Newsletter Anmeldung
eMail-Adresse:

Login | Anmelden
Facebook
Besuchen Sie den Leykam Buchverlag auch auf Facebook.

Instagram
Besuchen Sie den Leykam Buchverlag auch auf Instagram.
Parse Time: 0.802s