Der zerbrochene Horizont

Der zerbrochene Horizont

24,90 EUR

exkl. Versandkosten

Art.Nr.: 978-3-7011-7712-7

AutorInnen:

 

Seit 1999 arbeiten Ruth Anderwald + Leonhard Grond als Künstlerduo in den Bereichen Fotografie, Film und Installation.

Das Buch L'horizon brisé (Der zerbrochene Horizont) gibt Einblick in ihre visuellen Überlegungen der letzten Jahre. Texte von Wencke Deiters, Kunsthistorisches Museum Wien, Rainer Fuchs, MUMOK Wien, Dalia Levin, Herzliya Museum of Contemporary Art, Philippe-Alain Michaud, Centre Pompidou, Hannes Schüpbach, Winterthur und Gu Zheng, Fudan Universität, Shanghai, begleiten die Bilder des vorliegenden Künstlerbuchs.

Wer als Künstler/-in immer wieder in die Luft springt, kann scheinbar nicht genug von der läuternden Ungewissheit bekommen. Nichts ist besser geeignet, dieses lustvolle Aufbegehren gegen die Selbstverdummung, diese Selbstbereisung gegen die Fremdverortung zu porträtieren, als die Fotografie, die dem Sprung in die Luft immerwährende Gegenwart sichern kann, indem sie ihn scheinbar einfriert.    Rainer Fuchs, MUMOK Wien
This [the photo series Notes on a Coast] is a rare manifestation of art as a seismograph that recognizes the latent potential for destruction which exists in the status quo between man and nature…
Dalia Levin, Herzliya Museum of Contemporary Art
 

Erscheinungstermin: März 2010                   ISBN: 978-3-7011-7712-7

Ausstattung: 72 Seiten, Broschur

Medienecho

Zurück

22.08.2019, 20.00 Uhr, Funkhausteich im Park des ORF Steiermark, Marburger Strae 20, 8042 Graz
12.09.2019, 19.00 Uhr, Hotel-Restaurant Osterbauer, Minoritenplatz, 2620 Neunkirchen
17.09.2019, 19.00 Uhr, BORG Wr. Neustadt, Glserner Saal
17.10.2019, 19.00 Uhr, Herrenhaussaal Ternitz, 2630 Ternitz
20.10.2019, 15.00 Uhr, Kultursaal im Pfarrheim Bad Schnau, 2853 Bad Schnau

Newsletter Anmeldung
eMail-Adresse:

Login | Anmelden
Facebook
Besuchen Sie den Leykam Buchverlag auch auf Facebook.

Instagram
Besuchen Sie den Leykam Buchverlag auch auf Instagram.
Parse Time: 0.785s