Graz Flash

Graz Flash

29,90 EUR

exkl. Versandkosten

Art.Nr.: 978-3-7011-7955-8

AutorInnen:

 

Beginnen wir damit, was „Graz Flash“ nicht ist. Es ist kein Reiseführer und keine Geschichte der Stadt. Sie erfahren auch nichts über Haubenküchen und Gourmet-Tempel, In-Lokale oder Szene-Viertel. Also was dann?

„Graz Flash“ richtet Blitzlichter auf die Stadt der Grazer, so, wie sie täglich erlebt wird, aber auch, wie sie in manchen Details geworden ist; welche „Geschichterln“, Legenden und Mythen sich um bekannte oder weniger bekannte „Highlights“ ranken, wie den Schloßberg, die Ruine Gösting, Eggenberg, das gewaltige Golgotha am Kalvarienberg oder den Stadtpark und die Burg. Wir schauen uns den Volksgarten mit seinem „Migrationshintergrund“ an, versuchen eine Unterscheidung zwischen Graffitis und „Street-Art“ zu finden, die Lage der Bettler ohne vorgefasste Meinungen darzustellen und das Schicksal der Juden in Graz nachzuzeichnen. Schließlich wollen wir auch den Tauben und den Parkraum-Sheriffs Gerechtigkeit widerfahren lassen, die Renaissance der Weinberge infolge des Klimawandels beschreiben, einen Blick auf das Köpfen, die Blutgasse und die versäumte Guillotine werfen, Absonderlichkeiten beim Besuch der Stadt durch Adolf Hitler nachzeichnen und die totale Teilung der Stadt in Sturm- und GAK-Anhänger verständlich machen. Der soziale und kreative Aufstieg der Bezirke Lend und St. Leonhard, die jahrhundertealten Fetzenmärkte und das Vinzidorf sowie die romantische, leider eigestellte „2er-Linie“ beschäftigen uns ebenso wie die „Radfahrer“ in Graz, sonstige „Helden“ und sehenswerte Friedhöfe. Dabei passieren uns ganz sicherlich üble Parteinahmen. Einfach deshalb, weil wir beide diese Stadt lieben – bildlich wie literarisch.

 

Presse:
Kleine Zeitung 12.4.2015
Kleine Zeitung 14.4.2015
Kleine Zeitung 4.2.17

 

Erscheinungstermin: April 2015                   ISBN: 978-3-7011-7955-8

Ausstattung: gebunden mit Schutzumschlag, 132 Seiten

Medienecho

Zurück

13.02.2019, 18.00 Uhr, Botschaft von Ungarn, Bankgasse 6, 1010 Wien
18.02.2019, 17.00 Uhr, Wirtschaftsmuseum, Vogelsanggasse 36, 1050 Wien
26.02.2019, 19.30 Uhr, Robert Musil Literatur Museum, 9020 Klagenfurt
01.03.2019, 18:30 Uhr, Bildungszentrum Steiermarkhof, Krottendorferstrae 81, 8052 Graz
20.03.2019, 18.30 Uhr, Universitt fr angewandte Kunst Wien; Oskar Kokoschka-Platz 2, 1010 Wien
20.03.2019, 18.00 Uhr, Club alpha, Stubenbastei 12/14, 2. Stock, 1010 Wien
28.03.2019, 18.00 Uhr, Schlossstadel Keutschach

Newsletter Anmeldung
eMail-Adresse:

Login | Anmelden
Facebook
Besuchen Sie den Leykam Buchverlag auch auf Facebook.

Instagram
Besuchen Sie den Leykam Buchverlag auch auf Instagram.
Parse Time: 4.033s