Die Malerei der Zwischenkriegszeit in Triest

Die Malerei der Zwischenkriegszeit in Triest

39,90 EUR

exkl. Versandkosten

Art.Nr.: 978-3-7011-0362-1

AutorIn:

Durch den wirtschaftlichen Aufschwung im Triest des 19. Jahrhunderts entstand eine kulturelle Vielfalt und somit ein Nährboden für eine außergewöhnliche Kunstszene, die auf politische und soziale Veränderungen in der Stadt stark reagierte. Sie fand ihren Ausdruck in den zahlreichen malerischen Darstellungen Triests und des Karsts, den Portraits einflussreicher TriestinerInnen, den Verbindungen der KünstlerInnen untereinander und deren Beschäftigung mit der Psychoanalyse, die sich in Selbstportraits widerspiegelt.

In diesem Standardwerk zur Malerei in Triest vor und während der Zwischenkriegszeit wird das künstlerische Werk in Zusammenhang mit der bewegten Geschichte der Stadt gesehen und interpretiert.

Die Autorin mit Triestiner Wurzeln gibt deutschsprachigen LeserInnen erstmals die Möglichkeit, einen tiefen und vielfältigen Einblick in die Triestiner Kunst und Kultur zu bekommen und neue Seiten der Stadt zu entdecken.

CD mit 405 Bildern liegt bei.

Leseprobe

 

Erscheinungsdatum: August 2016           ISBN: 978-3-7011-0362-1

Ausstattung: Broschur, 512 Seiten, CD mit 405 Bildern

Reihe Habilitationen, Dissertationen und Diplomarbeiten. Bd. 46

Medienecho

Zurück

20.05.2019, 20:00 Uhr, online auf www.digi4family.at
22.05.2019, 19.30 Uhr, VAZ Krieglach
06.06.2019, 19.00 Uhr, Festsaal der NMS Augasse, Augasse 7, 2620 Neunkirchen,
09.06.2019, 10.00 Uhr, Norbert-Artner-Park, Theatergasse 4, 9020 Klagenfurt am Wrthersee
21.06.2019, 19.00 Uhr, Klosterruine Arnoldstein/Dreilndereck, Klosterweg 1, 9601 Arnoldstein
10.07.2019, 19.00 Uhr Stadtbibliothek Graz Nord, Theodor-Krner-Strae 59, 8010 Graz
01.08.2019, 18.00 Uhr, Heldenkapelle Alpl, Alpl 536, 8671 Alpl

Newsletter Anmeldung
eMail-Adresse:

Login | Anmelden
Facebook
Besuchen Sie den Leykam Buchverlag auch auf Facebook.

Instagram
Besuchen Sie den Leykam Buchverlag auch auf Instagram.
Parse Time: 0.693s