Die NEUROTH-iker – Die Geschichte einer Unternehmerfamilie

Die NEUROTH-iker – Die Geschichte einer Unternehmerfamilie

24,80 EUR

exkl. Versandkosten

Art.Nr.: 978-3-7011-7820-9

AutorIn:


Vor 105 Jahren, exakt am 13. Dezember 1907, hat das Ehepaar Paula und Johann August Neuroth in Wien den Keim gesät, jenen Keim, der seither unermüdlich wächst und immer neue Früchte trägt.

Das „1. Spezialhaus für Schwerhörigen-Apparate“ war das erste Geschäft für Menschen mit Hörminderung in der gesamten k. u. k. Doppelmonarchie und sollte den Grundstein für das erfolgreiche, ständig florierende Familienunternehmen bilden.

Dieses Buch erzählt nicht nur in vielen Anekdoten die Lebensgeschichten der vier Neuroth-Generationen, dieses Buch vermittelt auch einen spannenden Einblick in die zeitgeschichtlichen Stürme des vergangenen Jahrhunderts. Mit eisernem Willen und der festen Überzeugung „Wir schaffen das!“ ist es schließlich gelungen, was die junge Firmenchefin Waltraud Schinko-Neuroth sich einst zum Ziel gesetzt hat: Neuroth wird die Nummer 1.

Der Weg dorthin ist der Inhalt dieses Buches.

Rezension in der Kleinen Zeitung / G7 vom 10.3.2013

 

Erscheinungstermin: Oktober 2012  ISBN: 978-3-7011-7820-9

Ausstattung: 208 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

Medienecho

Zurück

13.02.2019, 18.00 Uhr, Botschaft von Ungarn, Bankgasse 6, 1010 Wien
18.02.2019, 17.00 Uhr, Wirtschaftsmuseum, Vogelsanggasse 36, 1050 Wien
26.02.2019, 19.30 Uhr, Robert Musil Literatur Museum, 9020 Klagenfurt
01.03.2019, 18:30 Uhr, Bildungszentrum Steiermarkhof, Krottendorferstrae 81, 8052 Graz
20.03.2019, 18.30 Uhr, Universitt fr angewandte Kunst Wien; Oskar Kokoschka-Platz 2, 1010 Wien
20.03.2019, 18.00 Uhr, Club alpha, Stubenbastei 12/14, 2. Stock, 1010 Wien
28.03.2019, 18.00 Uhr, Schlossstadel Keutschach

Newsletter Anmeldung
eMail-Adresse:

Login | Anmelden
Facebook
Besuchen Sie den Leykam Buchverlag auch auf Facebook.

Instagram
Besuchen Sie den Leykam Buchverlag auch auf Instagram.
Parse Time: 0.875s