Erst der Verein, dann die Partei – Fuball in der NS-Zeit

Erst der Verein, dann die Partei – Fuball in der NS-Zeit

22,00 EUR

exkl. Versandkosten

Art.Nr.: 978-3-7011-0301-0

AutorIn:


Am Vorabend des „Anschlusses“ an Hitlerdeutschland war der steirische Fußball hinter jenem in Wien die zweite Kraft in Österreich. Als Zentren des runden Leders hatten sich Graz und die obersteirische Industrieregion herauskristallisiert. Der Fußball in der Steiermark brachte Stars und Idole hervor, Tausende Zuschauer pilgerten zu den Spitzenspielen und säumten die Fußballplätze.

Das Jahr 1938 bedeutete auch für den Fußballsport eine gravierende Zäsur, spielte er doch in den Überlegungen der Nationalsozialisten eine nicht unwesentliche Rolle. Die Ziele des NS-Regimes: die Nutzung des Massenspektakels Fußball als Propagandabühne und die Gleichschaltung des Vereinswesens im Sinne der „Volksgemeinschaft“. Die Reaktionen von Klubs, Funktionären und Spielern gestalteten sich ambivalent, ihr Verhalten variierte zwischen Opportunismus und Resistenz.

Das Buch beleuchtet den Fußball nicht nur als sport-, sondern vor allem als sozial- und gesellschaftshistorisches Phänomen, welches freilich Raum für politische Instrumentalisierungsversuche bot. Im Zentrum der Darstellung: der Steirische Fußballverband und seine namhaftesten Traditionsklubs, darunter Sturm Graz, der GAK, Kapfenberg und Donawitz. Im Blickfeld steht zudem das Schicksal des jüdischen Vereins Hakoah Graz.

Leseprobe


Presse:

meinbezirk.at
Die Presse 05/2016
derGrazer 05/2016 
Kronen Zeitung 23.5.2016 

 

Erscheinungstermin: April 2016            ISBN: 978-3-7011-0301-0

Ausstattung: Broschur, 240 Seiten

Medienecho

Zurück

13.06.2019, 19.00 Uhr, Zeughaus, Herrengasse, Graz
13.06.2019, 19:00 Uhr, Stmk. Landesbibliothek, Kalchberggasse 2 / Joanneumsviertel, 8010 Graz
21.06.2019, 19.00 Uhr, Klosterruine Arnoldstein/Dreilndereck, Klosterweg 1, 9601 Arnoldstein
26.06.2019, 19.30 Uhr, Schloss St. Martin in Graz
29.06.2019, 10.00 Uhr, Buchhandlung Moser, Am Eisernen Tor 1, 8010 Graz
10.07.2019, 19.00 Uhr Stadtbibliothek Graz Nord, Theodor-Krner-Strae 59, 8010 Graz
01.08.2019, 18.00 Uhr, Heldenkapelle Alpl, Alpl 536, 8671 Alpl

Newsletter Anmeldung
eMail-Adresse:

Login | Anmelden
Facebook
Besuchen Sie den Leykam Buchverlag auch auf Facebook.

Instagram
Besuchen Sie den Leykam Buchverlag auch auf Instagram.
Parse Time: 0.662s