Zum Inhalt springen

Daniel Zipfel

Lesung: »Nichts als Papier« mit Daniel Zipfel

Am 26. Januar 2024 liest Daniel Zipfel in der Bücherei Marc Aurel in Petronell-Carnuntum aus seinem Roman »Nichts als Papier«. Ein historischer Roman über Wien während der Türkenbelagerung im Jahr 1683, jenseits von Einordnungen wie Gut und Böse. Ein hochaktueller Roman angesichts aktueller Kriege, der zeigt, wie viele Interessen im Spiel sind.

Lesung: »Nichts als Papier« mit Daniel Zipfel

Am 06. Oktober 2023 liest Daniel Zipfel im Zuge der Lesereihe “dreimaldrei” im Eferdinger Gastzimmer aus seinem Buch »Nichts als Papier«. Ein historischer Roman über Wien während der Türkenbelagerung im Jahr 1683, jenseits von Einordnungen wie Gut und Böse. Ein hochaktueller Roman angesichts aktueller Kriege, der zeigt, wie viele Interessen im Spiel sind.

Lesung: »Nichts als Papier« mit Daniel Zipfel

Am 28. April 2023 liest Daniel Zipfel im Rahmen von “Leipzig liest” auf der Leipziger Buchmesse 2023 bei der Leseinsel Junge Verlage (Halle 5, Stand C200) aus seinem neuen Buch »Nichts als Papier«. Ein historischer Roman über Wien während der Türkenbelagerung im Jahr 1683, jenseits von Einordnungen wie Gut und Böse. Ein hochaktueller Roman angesichts aktueller Kriege, der zeigt, wie viele Interessen im Spiel sind.

Lesung: »Nichts als Papier« mit Daniel Zipfel

Am 31. März 2023 liest Daniel Zipfel im Rahmen des Wortspiele Festivals in der facultas Dombuchhandlung Wien aus seinem neuen Buch »Nichts als Papier«. Ein historischer Roman über Wien während der Türkenbelagerung im Jahr 1683, jenseits von Einordnungen wie Gut und Böse. Ein hochaktueller Roman angesichts aktueller Kriege, der zeigt, wie viele Interessen im Spiel sind.  

Erstpräsentationen: »Wie ähnlich ist uns der Zackenbarsch, dieses äußerst hässliche Tier« mit Anita Augustin und »Nichts als Papier« mit Daniel Zipfel

Am 28. März 2023 präsentieren Anita Augustin und Daniel Zipfel in der Österreichischen Gesellschaft für Literatur ihre neuen Bücher. Anita Augustin stellt ihr neues Buch »Wie ähnlich ist uns der Zackenbarsch, dieses äußerst hässliche Tier« mit schrägen Figuren, böser Komik, Verzweiflung und Hoffnung vor. Ein kühner, rasanter Roman, der die Frage stellt, ob auch Monster Menschen sind. Daniel Zipfel präsentiert »Nichts als Papier«. Ein historischer Roman über Wien während der Türkenbelagerung im Jahr 1683, jenseits… Weiterlesen »Erstpräsentationen: »Wie ähnlich ist uns der Zackenbarsch, dieses äußerst hässliche Tier« mit Anita Augustin und »Nichts als Papier« mit Daniel Zipfel

Lesungen beim Leykam-Frühlingsfest im Literaturhaus Salzburg

Am 24. März 2023 findet das Leykam-Frühlingsfest im Literaturhaus Salzburg statt. Dort lesen Michael Stavarič aus seinem neuen Buch »Faszination Qualle«, das mit der Illustratorin Michèle Ganser entstanden ist, Margit Mössmer aus ihrem neuen Buch »Das Geheimnis meines Erfolgs«, Daniel Zipfel aus seinem neuen Buch »Nichts als Papier« und Anita Augustin aus ihrem neuen Buch »Wie ähnlich ist uns der Zackenbarsch, dieses äußerst hässliche Tier«. »Faszination Qualle« ist ein Buch über die unentdeckten Weiten des Ozeans… Weiterlesen »Lesungen beim Leykam-Frühlingsfest im Literaturhaus Salzburg

Doppellesung: »Das Geheimnis meines Erfolgs« mit Margit Mössmer und »Nichts als Papier« mit Daniel Zipfel

Am 12. April 2023 lesen Margit Mössmer – aus ihrem neuen Buch »Das Geheimnis meines Erfolgs« – und Daniel Zipfel – aus seinem neuen Buch »Nichts als Papier« – bei Thalia Wien Mitte. Während es sich bei »Das Geheimnis meines Erfolgs« um eine schwierige und große Mutter-Kind-Liebe handelt, haben wir es mit »Nichts als Papier« mit einem historischen Roman über Wien während der Türkenbelagerung im Jahr 1683 zu tun. Auf alle Fälle ein lohnenswerter Abend!