Zum Inhalt springen

Graphic Novel

Lesung: »Der Hausmann« mit Wlada Kolosowa

Am 25. November 2022 liest Wlada Kolosowa in der Galerie Fango im Zuge der Veranstaltung „Frauen, die lesen, sind gefährlich“ aus ihrem neuen Roman »Der Hausmann«. In diesem unkonventionellen Roman mit Graphic Novel kombiniert die Autorin traditionelle und außergewöhnliche Erzählweisen und zeichnet so eine Geschichte über Gentrifizierung und Liebe, über Armut und schiefe Bahnen, exzessive Start-up- Kultur, Klimaerwärmung, veganes Hundefutter, Doktorwurst und Darknet. Es ist das Portrait eines Hauses, einer Stadt, einer Gesellschaft – einer… Weiterlesen »Lesung: »Der Hausmann« mit Wlada Kolosowa

Lesung: »Der Hausmann« mit Wlada Kolosowa

Am 04. November 2022 liest Wlada Kolosowa im Theater Expedition Metropolis in Berlin aus ihrem neuen Roman »Der Hausmann«. In diesem unkonventionellen Roman mit Graphic Novel kombiniert die Autorin traditionelle und außergewöhnliche Erzählweisen und zeichnet so eine Geschichte über Gentrifizierung und Liebe, über Armut und schiefe Bahnen, exzessive Start-up- Kultur, Klimaerwärmung, veganes Hundefutter, Doktorwurst und Darknet. Es ist das Portrait eines Hauses, einer Stadt, einer Gesellschaft – einer Zeit, die sich noch wie das Jetzt anfühlt,… Weiterlesen »Lesung: »Der Hausmann« mit Wlada Kolosowa

ABGESAGT! Lesung: »Der Hausmann« mit Wlada Kolosowa

ABGESAGT! Am 25. Oktober 2022 liest Wlada Kolosowa in der Buchhandlung Bücher Stierle in Salzburg aus ihrem neuen Roman »Der Hausmann«. In diesem unkonventionellen Roman mit Graphic Novel kombiniert die Autorin traditionelle und außergewöhnliche Erzählweisen und zeichnet so eine Geschichte über Gentrifizierung und Liebe, über Armut und schiefe Bahnen, exzessive Start-up- Kultur, Klimaerwärmung, veganes Hundefutter, Doktorwurst und Darknet. Es ist das Portrait eines Hauses, einer Stadt, einer Gesellschaft – einer Zeit, die sich noch wie… Weiterlesen »ABGESAGT! Lesung: »Der Hausmann« mit Wlada Kolosowa

Lesung: »Der Hausmann« mit Wlada Kolosowa

Am 05. Oktober 2022 liest Wlada Kolosowa in der Bezirkszentralbibliothek Pablo Neruda in Berlin aus ihrem neuen Roman »Der Hausmann«. In diesem unkonventionellen Roman mit Graphic Novel kombiniert die Autorin traditionelle und außergewöhnliche Erzählweisen und zeichnet so eine Geschichte über Gentrifizierung und Liebe, über Armut und schiefe Bahnen, exzessive Start-up- Kultur, Klimaerwärmung, veganes Hundefutter, Doktorwurst und Darknet. Es ist das Portrait eines Hauses, einer Stadt, einer Gesellschaft – einer Zeit, die sich noch wie das Jetzt… Weiterlesen »Lesung: »Der Hausmann« mit Wlada Kolosowa

Lesung: »Der Hausmann« mit Wlada Kolosowa

Am 29. September 2022 liest Wlada Kolosowa bei den BücherFrauen in Hamburg aus ihrem neuen Roman »Der Hausmann«. In diesem unkonventionellen Roman mit Graphic Novel kombiniert die Autorin traditionelle und außergewöhnliche Erzählweisen und zeichnet so eine Geschichte über Gentrifizierung und Liebe, über Armut und schiefe Bahnen, exzessive Start-up- Kultur, Klimaerwärmung, veganes Hundefutter, Doktorwurst und Darknet. Es ist das Portrait eines Hauses, einer Stadt, einer Gesellschaft – einer Zeit, die sich noch wie das Jetzt anfühlt, aber… Weiterlesen »Lesung: »Der Hausmann« mit Wlada Kolosowa

Seitenanfang