Zum Inhalt springen

Zauberbuch und Zauberkolleg – Ernst Mallys dynamische Wirklichkeitsphilosophie

 
 
 
 
 

Reihe Habilitationen, Dissertationen und Diplomarbeiten. Bd. 45

 17,90

Enthält 10% MwSt.
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Vorrätig

Beschreibung

Als ehemaliger Schüler von Alexius Meinong und führender Vertreter der Gegenstandstheorie entwickelte Ernst Mally (1879–1944) in den beginnenden 1930er Jahren eine eigene Philosophie, die er zuerst seinen Grazer Studenten im 1932 gehaltenen Zauberkolleg nahebrachte und 1935 schließlich der breiten Öffentlichkeit im Buch Erlebnis und Wirklichkeit (von Mally auch gerne Zauberbuch genannt) vorstellte: die dynamische Wirklichkeitsphilosophie.

Diese ist noch nicht vollständig erforscht und Markus Roschitz leistet mit seinem Buch einen wertvollen Beitrag zur Erschliessung von Mallys philosophischem Konzept. Es beschäftigt sich mit philosophischen Grundfragen wie „Was ist eigentlich Wirklichkeit?“, „Geht Wirklichkeit völlig auf in Erscheinungen oder muss etwas Unsinnliches angenommen werden, das alle Erscheinung erst hervorbringt und formt?“, „Wie erfassen wir Wirklichkeit und welche Rolle spielt dabei das Erleben?“ einer befriedigenden Antwort zuzuführen und dabei der „Vielfalt des Gegebenen“ gerecht zu werden. Im Jahr 1935 erscheint sein Werk Erlebnis und Wirklichkeit (d. i. das Zauberbuch), in dem Mally eine erste „Einleitung“ zu seiner Philosophie gibt.

Das vorliegende Buch, das aus einer Diplomarbeit hervorgegangen ist, bildet einen Versuch, die fertigen und unfertigen, die veröffentlichten und unveröffentlichten Teile der dynamischen Wirklichkeitsphilosophie miteinander zu verbinden und in eine strukturierte, aufeinander aufbauende Form zu bringen. Es ist keine Darstellung, die Vollständigkeit oder letzte Deutungshoheit für sich beansprucht – noch genügend Fragen und Details bleiben zu klären. Vielmehr möchte der Autor interessierten Leserinnen und Lesern einen Anlass und Anreiz bieten, sich in weiteren Studien mit offenen Fragen und erkannten Problemen in Mallys Wirklichkeitsphilosophie zu beschäftigen.

Reihe Habilitationen, Dissertationen und Diplomarbeiten Band 45

Zusätzliche Informationen

Ausführung

Broschur, 16,8 x 24,0 cm

Erscheinungsdatum

August 2016

Anzahl Seiten

200

ISBN

978-3-7011-0337-9

Downloads

    Anfragen

    Gerne nehmen wir Ihre Presse- & Rezensionsanfragen für Print- und/oder Onlinemedien und Blogs unter office@leykamverlag.at entgegen.

    Wir ersuchen Sie die Copyright-Hinweise von Fotos zu beachten und diese im Zuge einer Nutzung in korrekt wiederzugeben.

     
     
     
     
    Leseprobe_Roschitz_Zauberbuch-und-Zauberkolleg

    Weitere Empfehlungen

    Seitenanfang