Zum Inhalt springen

Wien

Lesung: »Was glänzt, verschwindet mit uns« mit Caro Reichl

Am 12. April 2024 liest Caro Reichl aus ihrem neuen Roman »Was glänzt, verschwindet mit uns« in der Buchhandlung ORLANDO. Nola Nimmerl hat die Tendenz zu verschwinden. Ihre Umrisse sind verschwommen, innen wie außen. Sie lebt ein Leben, das andere für sie erdacht haben, beschäftigt sich am liebsten mit den Problemen anderer, erfüllt alle an sie gerichteten Erwartungen – und ist Psychotherapeutin. Im Gespräch mit ihren Patient*innen ist oft nicht klar, wer hier eigentlich wen therapiert. Denn sobald Nolas Gefühle überhandnehmen,… Weiterlesen »Lesung: »Was glänzt, verschwindet mit uns« mit Caro Reichl

Lesung: »Was glänzt, verschwindet mit uns« mit Caro Reichl

Am 15. Mai 2024 liest Caro Reichl aus ihrem neuen Roman »Was glänzt, verschwindet mit uns« in der Buchhandlung Analog. Nola Nimmerl hat die Tendenz zu verschwinden. Ihre Umrisse sind verschwommen, innen wie außen. Sie lebt ein Leben, das andere für sie erdacht haben, beschäftigt sich am liebsten mit den Problemen anderer, erfüllt alle an sie gerichteten Erwartungen – und ist Psychotherapeutin. Im Gespräch mit ihren Patient*innen ist oft nicht klar, wer hier eigentlich wen… Weiterlesen »Lesung: »Was glänzt, verschwindet mit uns« mit Caro Reichl

Erstpräsentation in Wien: »Was glänzt, verschwindet mit uns« mit Caro Reichl und »Liste der gebliebenen Dinge« mit Katrin Schumacher

Am 26. März 2024 präsentieren Caro Reichl und Katrin Schumacher jeweils ihre neuen Romane »Was glänzt, verschwindet mit uns« und »Liste der gebliebenen Dinge« im Literaturhaus Wien. Ebenfalls wird Lilly Gollackner aus ihrem neuen Roman lesen. In »Was glänzt, verschwindet mit uns« hat Nola Nimmerl die Tendenz zu verschwinden. Ihre Umrisse sind verschwommen, innen wie außen. Sie lebt ein Leben, das andere für sie erdacht haben, beschäftigt sich am liebsten mit den Problemen anderer, erfüllt… Weiterlesen »Erstpräsentation in Wien: »Was glänzt, verschwindet mit uns« mit Caro Reichl und »Liste der gebliebenen Dinge« mit Katrin Schumacher

Erstpräsentation in Wien: »Bible Bad Ass« mit Edith Löhle

Am 28. März 2024 präsentiert Edith Löhle ihren neuen Roman »Bible Bad Ass« bei o*books. Klara steht am Rande eines feministischen Burn-Outs. Dafür verantwortlich sind der allgegenwärtige Sexismus, ihre Arbeit als Redakteurin eines sogenannten Frauenmagazins und dann auch noch ihre Gebärmutter, die ihr zusetzt. Eine Recherche führt sie zu biblischen Frauenfiguren, von denen sie noch nie zuvor gehört hatte. Dann wird Klara von einer unbekannten Nummer zu einem Gruppenchat namens Bible-Bad-Ass hinzugefügt. Dort diskutieren Lilith, Maria, Magdalena, Ruth… Was, zur Hölle, ist… Weiterlesen »Erstpräsentation in Wien: »Bible Bad Ass« mit Edith Löhle

Buchpräsentation: »Radikale Inklusion« mit Hannah Wahl

Am 16. Februar 2024 präsentiert Hannah Wahl  in der Brotfabrik Wien ihr neues Buch »Radikale Inklusion«. Um Anmeldung bei der Brotfabrik wird gebeten. Inklusion ist das Modewort unserer heutigen Zeit. Aber leider beschränkt sich der Inklusionshype auf kosmetische Veränderungen: Beinahe nirgends, wo Inklusion draufsteht, ist Inklusion drin. Radikale Inklusion stellt unser Gesellschaftssystem in Frage: Wer profitiert und wer verliert unter den vorherrschenden Verhältnissen? Wie schaffen wir gleichberechtigte Teilhabe? Wir müssen eine Alternative wider die Ausgrenzung gestalten und den… Weiterlesen »Buchpräsentation: »Radikale Inklusion« mit Hannah Wahl

Buchpräsentation: »Insektengeflüster« mit Dominique Zimmermann

Am 29. April 2024 präsentiert Dominique Zimmermann ihr neues Buch  »Insektengeflüster« im Thalia Wien Mitte. Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an alle Sechsbeiner und ein Manifest dafür, Insekten als Lebewesen wahrzunehmen, ihre Lebensräume zu schützen und die Biodiversität des Planeten so gut es geht zu bewahren. Es gibt nur eine Welt für alle Lebewesen: Erhalten wir sie! Spannende und informative Geschichten aus der vielfältigen Welt der Insekten.  

Lesung: »Männer töten« mit Eva Reisinger

Am 08.Februar 2024 liest Eva Reisinger in der im Stadtkino im Künstlerhaus Wien aus ihrem Debütroman »Männer töten«. Vor der Lesung zeigt das Stadtkino den Film “Feminism WTF”, anschließend gibt es ein Gespräch mit der Regisseurin Katharina Mückstein. Eva Reisinger erzählt eine skandalöse Geschichte über Macht, Freundinnenschaft und weiblichen Zusammenhalt in einem ungewöhnlichen Setting. Eine Tour de Force durch dringliche Themen der Gegenwart und voller popkultureller Poesie. Link zur Veranstaltung auf der Seite des Stadtkinos: … Weiterlesen »Lesung: »Männer töten« mit Eva Reisinger

Lesung: »Arsen« mit Maria Hofer

Am 24. Januar 2024 liest Maria Hofer im Thalia Wien Mitte aus ihrem Roman  »Arsen«. Arndorf liegt in den Bergen. Ein Sehnsuchtsort in einer Sehnsuchtslandschaft. Die Menschen darin haben Ideen vom perfekten Leben und der perfekten Gemeinschaft. Aber sobald sie nach der Utopie greifen, entgleitet sie ihnen. Gleich dem Arsen, das unter Arndorf vorkommt: ein Produkt aus den Tiefen der Berge. Berüchtigt und sagenumwoben ist dieser Stoff wie die Berge selbst. Und er zieht sie alle an: die Authentizitäts-Freaks,… Weiterlesen »Lesung: »Arsen« mit Maria Hofer

Erstpräsentation: »untertan« mit Solmaz Khorsand

Am 07. März 2024 präsentiert Solmaz Khorsand ihr neues Buch »untertan« in der Hauptbücherei Wien. Menschen können auf drei Arten überleben: sie können sich anpassen, sich wehren – und alles dazwischen. Eine umfassende Betrachtung des Opportunismus in all seinen Facetten. Solmaz Khorsand schaut in diesem Buch dorthin, wo es weh tut, hält uns den Spiegel vor – und bietet ein gewagtes Exit-Szenario, um aus dem Lemming dasein auszubrechen.

Lesung: »Arsen« mit Maria Hofer

Am 24. Januar 2024 liest Maria Hofer im Rahmen von “Album für die Ewigkeit” im Literaturhaus Wien aus ihrem Roman  »Arsen«. Arndorf liegt in den Bergen. Ein Sehnsuchtsort in einer Sehnsuchtslandschaft. Die Menschen darin haben Ideen vom perfekten Leben und der perfekten Gemeinschaft. Aber sobald sie nach der Utopie greifen, entgleitet sie ihnen. Gleich dem Arsen, das unter Arndorf vorkommt: ein Produkt aus den Tiefen der Berge. Berüchtigt und sagenumwoben ist dieser Stoff wie die… Weiterlesen »Lesung: »Arsen« mit Maria Hofer