Zum Inhalt springen
Suche
Suche

Leykam Verlag

Lesung: »untertan« mit Solmaz Khorsand

Am 02. Mai 2024 liest Solmaz Khorsand aus ihrem neuen Buch »untertan« bei o*books, moderiert von Jaqueline Scheiber (minusgold). Einlass ab 19:30 Uhr Beginn 20:00 Uhr Wir alle sind Opportunist*innen. Wir laufen mit, ob aus Bequemlichkeit, Angst oder Kalkül. Am Ende schieben wir es auf die Gruppe, die Umstände oder ein System und behaupten, dass wir nicht anders können. Dass wir zum Mitlaufen gezwungen waren. Mit provokanter Ehrlichkeit analysiert Solmaz Khorsand das Spektrum der unterschiedlichen Lemminge. Sie zeigt, wie… Weiterlesen »Lesung: »untertan« mit Solmaz Khorsand

Lesung: »Was glänzt, verschwindet mit uns« mit Caro Reichl

Am 19. Juni 2024 liest Caro Reichl bei Thalia Linz (Landstraße) aus ihrem Debütroman »Was glänzt, verschwindet mit uns«. Nola Nimmerl hat die Tendenz zu verschwinden. Ihre Umrisse sind verschwommen, innen wie außen. Sie lebt ein Leben, das andere für sie erdacht haben, beschäftigt sich am liebsten mit den Problemen anderer, erfüllt alle an sie gerichteten Erwartungen – und ist Psychotherapeutin. Im Gespräch mit ihren Patient*innen ist oft nicht klar, wer hier eigentlich wen therapiert. Denn sobald… Weiterlesen »Lesung: »Was glänzt, verschwindet mit uns« mit Caro Reichl

Lesung »Die Rotte« mit Marcus Fischer

Am 14. Mai 2024 liest Marcus Fischer in der “Bücherei Münster” aus seinem Buch »Die Rotte«. Elfi Reisinger, eine junge Bäuerin, lebt Anfang der 1970er Jahre mit ihren Eltern auf einem kleinen Hof in der Rotte Ferchkogel, einer abgelegenen Siedlung im Voralpenland. Ihr Vater verschwindet eines Nachts, die Gendarmerie geht von Selbstmord aus. Durch den Tod des Bauern verschiebt sich das Gefüge in der Rotte. Als mit Elfis Hochzeit endlich wieder ein Mann an den… Weiterlesen »Lesung »Die Rotte« mit Marcus Fischer

Lesung: »Radikale Inklusion« mit Hannah Wahl

Am 20. April 2024 liest Hannah Wahl im Haus FeRRUM Ybbsitz aus ihrer Streitschrift »Radikale Inklusion. Ein Plädoyer für Gerechtigkeit«. Barrierefreier Zugang und barrierefrei Toiletten Kostenlos – keine Anmeldung notwendig Wünschen Sie sich eine gerechte Welt? Inklusion, Solidarität und Gerechtigkeit lassen sich am besten radikal denken. Inklusion ist das Modewort unserer heutigen Zeit: Politiker*innen und Entscheidungsträger*innen treffen sich zu Inklusions-Dialogen, novellierte ehemalige „Behinderten“-Gesetze tragen nun das Schlagwort, allerorts möchte man fortschrittlich, fair und sozial erscheinen. Ohne Inklusion… Weiterlesen »Lesung: »Radikale Inklusion« mit Hannah Wahl

Literaturpreis SCHREIBEREI 2024: Jetzt einreichen!

Seit 2007 vergibt die Steiermärkische Sparkasse gemeinsam mit dem Leykam Verlag den Literaturpreis der Steiermärkischen Sparkasse mit dem Ziel, Autor*innen in ihrer schriftstellerischen Laufbahn zu unterstützen. Ab sofort können alle deutsch schreibenden Schriftsteller*innen mit Steiermark-Bezug beim „SCHREIBEREI – Literaturpreis Steiermärkische Sparkasse“ unter dem Motto „Zeichen der Zeit“ mit einem unveröffentlichten Manuskript einreichen.

Lesung: »Männer töten« mit Eva Reisinger

Am 13. April 2024 liest Eva Reisinger beim 22. Prosafestival Innsbruck aus ihrem Debütroman »Männer töten«. Die Veranstaltung findet im Sillwerk statt. Eva Reisinger erzählt eine skandalöse Geschichte über Macht, Freundinnenschaft und weiblichen Zusammenhalt in einem ungewöhnlichen Setting. Eine Tour de Force durch dringliche Themen der Gegenwart und voller popkultureller Poesie.  

Kinderbuchmesse Bologna

Leykam auf der Kinderbuchmesse Bologna

Vom 8. bis 11. April geht die 61. Ausgabe der Kinderbuchmesse Bologna über die Bühne. Es ist die größte internationale Fachmesse für Bilderbücher, Kinderbücher und Jugendbücher. Wir sind im Rahmen eines österreichischen Gemeinschaftsstandes mit einem eigenen Stand vertreten.

Leykam auf der Leipziger Buchmesse 2024

Vom 21. bis 24. März findet wieder die Leipziger Buchmesse statt, der Leykam Stand ist in Halle 5, Stand C106 zu finden. Wir haben das Frühjahrsprogramm und einen Ausblick auf den Herbst im Gepäck.