Zum Inhalt springen

Leykam

Lesung: »Die Rotte« mit Marcus Fischer

Am 01. September 2023 liest Marcus Fischer im Rahmen des Literaturfestival Schlierbach im Panorama-Café Stift Schlierbach aus seinem Debütroman »Die Rotte«, in dem er die Abgründe eines Provinzdorfes in seiner beiläufigen Brutalität zutage bringt. Der Roman erzählt die Geschichte der jungen Bäuerin Elfi Reisinger, die Anfang der 1970er Jahre mit ihren Eltern auf einem kleinen Hof in der Rotte Ferchkogel, einer abgelegenen Siedlung im Voralpenland, lebt. Als ihr Vater eines Nachts verschwindet, spitzt sich die Lage für Elfi… Weiterlesen »Lesung: »Die Rotte« mit Marcus Fischer

Lesung: »Connect« mit Thea Mengeler

Am 07. Juli 2023 liest Thea Mengeler im Literaturhaus Dortmund aus ihrem Roman »Connect«. In dieser spannungsgeladenen Erzählung wirft uns die Autorin in die Abgründe zwischenmenschlicher Beziehungen und verhandelt die aktuellsten Themen unserer Zeit.

Doppellesung: »Das Geheimnis meines Erfolgs« mit Margit Mössmer & »Echtzeitalter« mit Tonio Schachinger

Am 15. Juli 2023 lesen Margit Mössmer – aus ihrem neuen Buch »Das Geheimnis meines Erfolgs« – und Tonio Schachinger – aus seinem Buch »Echtzeitalter« – im Hotel Die Wasnerin. »Das Geheimnis meines Erfolgs« erzählt die Geschichte einer schwierigen und großen Mutter-Kind-Liebe, aus der Perspektive eines Kindes, das auf die Welt kommt und nicht mit ihr einverstanden ist. Eine bisher ungelesene Perspektive auf Mutterschaft, Neurodiversität und Aufwachsen im Prekariat. »Echtzeitalter« erzählt von einer Jugend zwischen… Weiterlesen »Doppellesung: »Das Geheimnis meines Erfolgs« mit Margit Mössmer & »Echtzeitalter« mit Tonio Schachinger

Lesung: »Wechselhafte Jahre« mit Bettina Balàka und Sabine Scholl

Am 15. Juli 2023 lesen Bettina Balàka und Sabine Scholl im Rahmen des Kultursommers Wien im Währinger Park aus ihrem neuen Buch »Wechselhafte Jahre – Schriftstellerinnen übers Älterwerden«. Ein Buch über Freiheit und Verlust, Freundschaften, Kämpfe und Beziehungen – kurzum, ein Buch über das Leben. Mit Beiträgen von Marlene Streeruwitz, Barbara Honigmann, Katja Oskamp, Barbara Frischmuth, Katrin Seddig, Linda Stift, Barbara Hundegger, Sabine Scholl, Marianne Gruber, Zdenka Becker, Alida Bremer, Ruth Cerha, Renate Welsh, Ulrike… Weiterlesen »Lesung: »Wechselhafte Jahre« mit Bettina Balàka und Sabine Scholl

Diskussion: »Wechselhafte Jahre« mit Bettina Balàka

Am 27. Juni 2023 diskutiert Bettina Balàka mit Bernadette Conrad und Hannah Lühmann im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Eine Frau wird älter” im Literaturhaus Berlin über ihr neues Buch »Wechselhafte Jahre – Schriftstellerinnen übers Älterwerden«. Ein Buch über Freiheit und Verlust, Freundschaften, Kämpfe und Beziehungen – kurzum, ein Buch über das Leben. Mit Beiträgen von Marlene Streeruwitz, Barbara Honigmann, Katja Oskamp, Barbara Frischmuth, Katrin Seddig, Linda Stift, Barbara Hundegger, Sabine Scholl, Marianne Gruber, Zdenka Becker, Alida Bremer,… Weiterlesen »Diskussion: »Wechselhafte Jahre« mit Bettina Balàka

Erstpräsentation: »Eine ansteckende Geschichte« mit Caris-Petra Heidel

Am 22. Juni 2023 präsentiert Caris-Petra Heidel ihr neues Buch »Eine ansteckende Geschichte – Was wir von historischen Seuchen über kommende lernen könn(t)en« im Cafè TanteLeuk, präsentiert von der Buchhandlung Büchers Best. Welchen Einfluss haben Wissenschaft und Wirtschaft auf die Gesundheitspolitik? Wie effektiv und sinnhaft sind behördliche Maßnahmen zum Schutz vor und zur Bekämpfung von Seuchen? In welchem Maße steht die angemahnte Pflicht zur Gesunderhaltung mit dem Recht auf Gesundheit der Bevölkerung in Zusammenhang? Diese erschreckend… Weiterlesen »Erstpräsentation: »Eine ansteckende Geschichte« mit Caris-Petra Heidel

Lesung: »Rotkäppchen rettet den Wolf« mit Petra Piuk

Am 29. Juni 2023 liest Petra Piuk in der Stadtbibliothek Triptis aus ihrem Kinderbuch »Rotkäppchen rettet den Wolf«. Mit »Rotkäppchen rettet den Wolf« bietet Petra Piuk ein originelles Remake des bekannten Märchenklassikers: sozusagen ein Nicht-Märchen. Rotkäppchen ist genervt von den Märchen der Erwachsenen. Sie will etwas verändern und nimmt sich daher vor, den Wolf und den Wald zu retten.

Lesung: »Rotkäppchen rettet den Wolf« mit Petra Piuk

Am 28. Juni 2023 liest Petra Piuk in der Stadtbibliothek Bilke Pößneck aus ihrem Kinderbuch »Rotkäppchen rettet den Wolf«. Mit »Rotkäppchen rettet den Wolf« bietet Petra Piuk ein originelles Remake des bekannten Märchenklassikers: sozusagen ein Nicht-Märchen. Rotkäppchen ist genervt von den Märchen der Erwachsenen. Sie will etwas verändern und nimmt sich daher vor, den Wolf und den Wald zu retten.

Lesung: »Rotkäppchen rettet den Wolf« mit Petra Piuk

Am 27. Juni 2023 liest Petra Piuk in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld aus ihrem Kinderbuch »Rotkäppchen rettet den Wolf«. Mit »Rotkäppchen rettet den Wolf« bietet Petra Piuk ein originelles Remake des bekannten Märchenklassikers: sozusagen ein Nicht-Märchen. Rotkäppchen ist genervt von den Märchen der Erwachsenen. Sie will etwas verändern und nimmt sich daher vor, den Wolf und den Wald zu retten.

Lesung: »Faszination Qualle« mit Michael Stavarič

Am 28. September 2023 liest Michael Stavarič im Rahmen der Kinderliteraturtage Krölpa in der Pinsenberghalle am Barockschloss Krölpa aus seinem neuen Kinderbuch »Faszination Qualle«, das gemeinsam mit der Illustratorin Michèle Ganser entstanden ist. Ein Buch über die unentdeckten Weiten des Ozeans und die Wunder der Wissenschaft. Mit Suchbildern, Stereogram und einem Quallisch-Kurs für Anfänger*innen. Was machen Quallen im Weltraum? Haben Quallen Superkräfte? Was sind eigentlich Medusen – und was hat eine Qualle bitte mit Unsterblichkeit zu tun?