Zum Inhalt springen

Roman

Lesung: »Das Geheimnis meines Erfolgs« mit Margit Mössmer

Am 26. Juni 2024 liest Margit Mössmer bei der Wels Open-Air-Sommerlesung von “Experiment Literatur” aus ihrem Buch »Das Geheimnis meines Erfolgs«. Die Geschichte einer schwierigen und großen Mutter-Kind-Liebe, erzählt aus der Perspektive eines Kindes, das auf die Welt kommt und nicht mit ihr einverstanden ist. Eine bisher ungelesene Perspektive auf Mutterschaft, Neurodiversität und Aufwachsen im Prekariat.

Lesung: »Ein Hund kam in die Küche« mit Sepp Mall

Am 18. Juni 2024 liest Sepp Mall im Maximilian-von-Montgelas-Gymnasium aus seinem Buch »Ein Hund kam in die Küche«. Ein bewegender Roman, der in bilddichter Sprache der Trauer eines Kindes um seinen Bruder nachgeht. Über das Kindsein in Zeiten von Krieg, Verrohung und Verbrechen vor dem Hintergrund der Südtiroler „Option“.

Literaturpreis SCHREIBEREI 2024: Jetzt einreichen!

Seit 2007 vergibt die Steiermärkische Sparkasse gemeinsam mit dem Leykam Verlag den Literaturpreis der Steiermärkischen Sparkasse mit dem Ziel, Autor*innen in ihrer schriftstellerischen Laufbahn zu unterstützen. Ab sofort können alle deutsch schreibenden Schriftsteller*innen mit Steiermark-Bezug beim „SCHREIBEREI – Literaturpreis Steiermärkische Sparkasse“ unter dem Motto „Zeichen der Zeit“ mit einem unveröffentlichten Manuskript einreichen.

Lesung: »Wie ähnlich ist uns der Zackenbarsch, dieses äußerst hässliche Tier« mit Anita Augustin

Am 27. März 2024 liest Anita Augustin bei den Stuttgarter Kriminächten im Kammertheater aus ihrem Roman »Wie ähnlich ist uns der Zackenbarsch, dieses äußerst hässliche Tier«. Cornelia Karl führt ein zufriedenes Durchschnittsleben als berufstätige Frau und alleinerziehende Mutter. Dieses Leben endet jäh, als ihre zwölfjährige Tochter Elli spurlos verschwindet. Die polizeiliche Fahndung bleibt ergebnislos, der Fall landet bei den Akten. Ihre Trauer um Elli verwandelt sich in ein explosives Gemisch aus Wut, Trotz, Sarkasmus und… Weiterlesen »Lesung: »Wie ähnlich ist uns der Zackenbarsch, dieses äußerst hässliche Tier« mit Anita Augustin

Lesung: »Männer töten« mit Eva Reisinger

Am 3. Dezember 2024 liest Eva Reisinger im Kik – Kulturverein im Keller aus ihrem Debütroman »Männer töten«. Eva Reisinger erzählt eine skandalöse Geschichte über Macht, Freundinnenschaft und weiblichen Zusammenhalt in einem ungewöhnlichen Setting. Eine Tour de Force durch dringliche Themen der Gegenwart und voller popkultureller Poesie.

Lesung: »Bible Bad Ass« mit Edith Löhle

Am 22. März 2024 liest Edith Löhle aus ihrem Debütroman »Bible Bad Ass« im Rahmen der Leipziger Buchmesse bei LitPOP in der Kongresshalle am Zoo. Klara steht am Rande eines feministischen Burn-Outs. Dafür verantwortlich sind der allgegenwärtige Sexismus, ihre Arbeit als Redakteurin eines sogenannten Frauenmagazins und dann auch noch ihre Gebärmutter, die ihr zusetzt. Eine Recherche führt sie zu biblischen Frauenfiguren, von denen sie noch nie zuvor gehört hatte. Dann wird Klara von einer unbekannten Nummer zu einem Gruppenchat namens Bible-Bad-Ass hinzugefügt. Dort diskutieren Lilith,… Weiterlesen »Lesung: »Bible Bad Ass« mit Edith Löhle

Lesung: »Bible Bad Ass« mit Edith Löhle

Am 21. März 2024 liest Edith Löhle aus ihrem Debütroman »Bible Bad Ass« im Rahmen der langen Leipziger Lesenacht in der Moritzbastei. Klara steht am Rande eines feministischen Burn-Outs. Dafür verantwortlich sind der allgegenwärtige Sexismus, ihre Arbeit als Redakteurin eines sogenannten Frauenmagazins und dann auch noch ihre Gebärmutter, die ihr zusetzt. Eine Recherche führt sie zu biblischen Frauenfiguren, von denen sie noch nie zuvor gehört hatte. Dann wird Klara von einer unbekannten Nummer zu einem… Weiterlesen »Lesung: »Bible Bad Ass« mit Edith Löhle

Lesung: »Ein Hund kam in die Küche« mit Sepp Mall

Am 13. März 2024 liest Sepp Mall bei der Stadtbühne Imst, in Kooperation mit Tyrolia Imst, aus seinem Buch »Ein Hund kam in die Küche«. Ein bewegender Roman, der in bilddichter Sprache der Trauer eines Kindes um seinen Bruder nachgeht. Über das Kindsein in Zeiten von Krieg, Verrohung und Verbrechen vor dem Hintergrund der Südtiroler „Option“.

Lesung: »Ein Hund kam in die Küche« mit Sepp Mall

Am 09. April 2024 liest Sepp Mall in der Tyrolia Buchhandlung Lienz aus seinem Buch »Ein Hund kam in die Küche«. Ein bewegender Roman, der in bilddichter Sprache der Trauer eines Kindes um seinen Bruder nachgeht. Über das Kindsein in Zeiten von Krieg, Verrohung und Verbrechen vor dem Hintergrund der Südtiroler „Option“.

Erstpräsentation in Oberösterreich: »Perfekte Menschen« mit Andrea Grill

Am 5. März 2024 präsentiert Andrea Grill ihren neuen Roman »Perfekte Menschen« im StifterHaus in Linz. In einer Welt, in der die Technik regiert und die Natur kontrollierbar geworden ist, wird Michael in Mat, einem Dorf in Albanien, geboren. Als Baby ertrinkt er beinahe – ein Vorfall, der zu einem Volksbegehren führt, das die komplette Trockenlegung aller Flüsse fordert, um Kinder vor dem Ertrinken zu schützen. Als Michael acht Jahre alt ist, wird er entführt und… Weiterlesen »Erstpräsentation in Oberösterreich: »Perfekte Menschen« mit Andrea Grill