Kafka, neu ausgelegt

Originale und Interpretationen

 
 
 
 
 

Janko Ferk, Autor und ausgewiesener Kafka-Experte, legt eine Neubetrachtung ausgewählter Aspekte von Franz Kafkas Schaffen vor. Zwei Originaltexte bieten die Ausgangsbasis für drei erhellende Essays, die ein besonderes Augenmerk auf die juristische Basis im Werk und das Schaffen des Schriftstellers und promovierten Juristen legen.

 16,50

Enthält 5% MwSt.
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Vorrätig

»Janko Ferks lesenswertes Buch sollte die Bibliothek all jener zieren, die sich vorurteilsfrei mit Kafkas Literatur und mit den vielschichtigen Ausführungen seines in Sankt Kanzian am Klopeiner See geborenen Deuters auseinandersetzen wollen.«
Wiener Zeitung

Hinweis: Die vollständige Buchbesprechung in der Wiener Zeitung finden Sie hier.

 

Beschreibung

Franz Kafka ist der Urknall der modernen Literatur. Mit seinen Briefen, Erzählungen, Romanen und Tagebüchern ist ein Universum entstanden, das auf alle aufgeklärten Literaturen der Welt ausstrahlt. Sein Werk ist in unerschöpflicher Weise auslegbar. Kafkas Universum hat einen Anfang, aber kein Ende und keine Grenzen.

Mit den drei Essays dieses Bandes tritt der Jurist und Wissenschaftler Janko Ferk eingefahrenen Interpretationen überzeugend entgegen. Der Kafkologe macht durch zusätzliche juristische Blickwinkel auf bisher unentdeckte Inhalte in Kafkas Werk aufmerksam. Lassen Sie sich überraschen!

Franz Kafkas Erzählungen »Ein Bericht für eine Akademie« und »Josefine, die Sängerin oder Das Volk der Mäuse« werden im Original veröffentlicht und ergänzen mit zwei Testamenten die Neuauslegung.

Janko Ferk im Gespräch

Zusätzliche Informationen

Ausführung

Gebundene Ausgabe, 14,0 x 21,0 cm

Erscheinungsdatum

09.08.2019

Anzahl Seiten

112

ISBN

978-3-7011-8133-9

Downloads

    Anfragen

    Gerne nehmen wir Ihre Presse- & Rezensionsanfragen für Print- und/oder Onlinemedien und Blogs unter office@leykamverlag.at entgegen.

    Wir ersuchen Sie die Copyright-Hinweise von Fotos zu beachten und diese im Zuge einer Nutzung in korrekt wiederzugeben.

     
     
     
     
    Leseprobe_Ferk_Kafka-neu-ausgelegt
    © Eggenberger
    geboren in St. Kanzian / Škocijan, studierte er an der Universität Wien Rechtswissenschaften, Deutsche Philologie und Geschichte. Er promovierte mit einer Arbeit über die Rechtsphilosophie bei Franz Kafka, über den er seither mehrere Bücher verfasst hat. Als Autor von über 30 Büchern in deutscher und slowenischer Sprache erhielt er zahlreiche Auszeichnungen und Preise.

    Weitere Empfehlungen