Einander

Ein Buch, das Generationen verbindet

 
 
 
 
 

Ein Wendebuch, das einander näher bringt – zum Ausfüllen und Weitergeben! Mit berührenden Texte von Bachmannpreisträgerin Nava Ebrahimi, die inspirieren und zum Nachdenken anregen.

 20,00

Enthält 5% MwSt.
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Vorrätig

Beschreibung

Zurück zu echten Begegnungen

Die Pandemie hat uns gelehrt, wie wertvoll echte Begegnungen sind und dass wir gewisse Dinge nicht aufschieben sollten – etwa Gespräche mit Menschen, die uns nahestehen und über die wir manchmal viel weniger wissen, als wir denken. Seien es Eltern, Großeltern, Kinder, Geschwister oder enge Freund*innen.

Aus diesem Bedürfnis heraus haben die Illustratorin Sabine Presslauer und die Autorin Nava Ebrahimi »Einander« entwickelt. Ein Buch, das mit Fragen und Geschichten dazu verleitet, Erinnerungen auszugraben, Gemeinsames und Verborgenes zu entdecken. Als Wendebuch mit zwei Anfängen konzipiert, verläuft das Ausfüllen und Lesen wie ein Dialog, bei dem zwei Menschen aufeinander zugehen und sich in der Mitte treffen.

»Einander« ist mehr als ein Buch, es ist ein Aufruf, ein Erlebnis – gemeinsame Zeit, an die wir uns jedes Mal erinnern, wenn wir das Buch aus dem Regal nehmen.

Hier finden Sie ein Interview mit Sabine Presslauer und Nava Ebrahimi in der Zeit in Bild.

Zusätzliche Informationen

Ausführung

Hardcover, Halbleinen, 20 x 20 cm

Erscheinungsdatum

25.08.2021

Anzahl Seiten

ca. 128

ISBN

978-3-7011-8203-9

Downloads

Anfragen

Gerne nehmen wir Ihre Presse- & Rezensionsanfragen für Print- und/oder Onlinemedien und Blogs unter office@leykamverlag.at entgegen.

Wir ersuchen Sie die Copyright-Hinweise von Fotos zu beachten und diese im Zuge einer Nutzung in korrekt wiederzugeben.

 
 
 
 
© Clara Wildberger
Sabine Presslauer, geboren in Osttirol, aufgewachsen in Kärnten, lebt in Graz und Wien.
© Clara Wildberger
Nava Ebrahimi, Ingeborg Bachmann Preisträgerin 2021, ist in Teheran geboren, in Köln aufgewachsen und seit 2012 in Graz zu Hause.

Weitere Empfehlungen