Zum Inhalt springen

Panzerschloss

 
 
 
 
 

Fynn erzählt eine Geschichte. In seinem Märchen spielen Kinder jeden Tag im Wald, bis Soldaten kommen und sie verscheuchen wollen. Die Kinder jedoch erzeugen mit der Kraft ihrer Fantasie ein Schloss aus dem Trumm der Soldaten.

Ein Buch über Freundschaft und Streit, Versöhnung und Zusammenhalt, beflügelnd und voller Poesie.

 15,00

Enthält 10% MwSt.
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Vorrätig

»Wer Kindern erklären will, was gerade in der Ukraine passiert und warum, sollte sich von Räuber, Prinzessin und Kind helfen lassen. Was ihnen widerfährt und was sie empfinden, können die Jüngeren gut nachvollziehen.«
Anette Elsner,  Thüringische Landeszeitung

»Panzerschloss ist ein Märchen, das aktueller nicht sein könnte.«
Marco Weise, Kurier

»Panzerschloss bietet Eltern einen feinfühligen Anknüpfungspunkt für Gespräche mit Kindern
über den Krieg.«

Wiener Bezirkszeitung

»Dieses Bilderbuch ist aus verschiedenen Gründen sehr außergewöhnlich: Nicht nur, weil es den Krieg thematisiert, sondern weil die Erzählweise zuerst einen Weg in die Gedankenwelt von Kindern findet.«
Kinderzeit Bremen

»Ein liebevoll gestaltetes Kinderbuch, das sich gerade in Zeiten wie diesen, in denen Krieg ein alltägliches Gesprächsthema ist und auch bei den Kleinsten viele Fragen und Ängste aufwirft, perfekt eignet, um mit Kindern über Krieg und Frieden zu sprechen und ihnen die Zusammenhänge zu erklären. «
Silke Willmy, wassilkeliest (Instagram)

»Diese poetische Geschichte beinhaltet viel Weisheit und Fantasie. Zusammen mit wunderschönen Bildern gibt das eine tolle Mischung. Gleichzeitig wird ein brandaktuelles Thema miteingebunden: Frieden, und dass Frieden bei jedem einzelnen beginnt.«
Hannover Kids Magazin

»Es geht um Streit und dessen Beilegung, Freundschaft und Zusammenhalt und die Kraft der Phantasie, die Böses in etwas Zauberhaftes verwandeln kann.«
Petra Radtke, Petras Bücherinsel

Beschreibung

Fynn erzählt eine Geschichte. In seinem Märchen kennt die Prinzessin Lamia einen Räuber. Die beiden spielen jeden Tag im Wald, bis sie anfangen zu streiten. Eines Tages kommt ein drittes Kind in den Wald, dicht gefolgt von Soldaten, die ein riesiges Trumm vor sich her rollen. Sie wollen die Kinder verscheuchen. Doch die drei halten zusammen und mit der Kraft der Fantasie wird das riesige Trumm zu einem Schloss. Als die Soldaten von einem Rundgang zurückkommen, trauen sie ihren Augen nicht. Statt ihres Panzers finden sie ein Schloss und statt Feinden finden sie Menschen. Sie erfahren, dass sie mit und von den Kindern lernen können.

Ein Buch über Freundschaft und Streit, Versöhnung und Zusammenhalt, beflügelnd und voller Poesie.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 330 kg
Ausführung

Gebundene Ausgabe, 16 x 21 cm

ISBN

978-3-7011-8192-6

Anzahl Seiten

32

Downloads

Anfragen

Gerne nehmen wir Ihre Presse- & Rezensionsanfragen für Print- und/oder Onlinemedien und Blogs unter office@leykamverlag.at entgegen.

Wir ersuchen Sie die Copyright-Hinweise von Fotos zu beachten und diese im Zuge einer Nutzung in korrekt wiederzugeben.

 
 
 
 
Aigelsperger_Cozzolino_Panzerschloss_Blick-ins-Buch
© privat
Geboren in Judenburg, studierte 2011–2015 Theater-, Film- und Medienwissenschaften in Wien.
© privat
ist Künstlerin und Requisiteurin am Next Liberty Theater in Graz.

Weitere Empfehlungen

Seitenanfang