Zum Inhalt springen

»Ein Baum kommt selten allein« für das Wissensbuch des Jahres nominiert

Einmal im Jahr zeichnet bild der wissenschaft in sechs Kategorien Bücher aus, die sich besonders kompetent und ansprechend mit Themen der Wissenschaft und Forschung auseinandersetzen. Mit dabei in der Kategorie „Perspektive – das sachkundigste Jugendbuch“ ist dieses Jahr auch »Ein Baum kommt selten allein« von Autorin Elisabeth Etz und Illustratorin Nini Spagl, erschienen bei Leykam im Frühjahr 2022.

Worüber sprechen Bäume, wenn sie allein sind? Wer wohnt eigentlich sonst noch in und auf einem Baum? Und was bitte ist ein Wurzeltelefon? Diese und weitere Fragen beantworten Elisabeth Etz und Nini Spagl in ihrem humorvollen Buch, das neugierige Entdecker*innen nicht nur informiert, sondern auch zum Mitdenken und -machen einlädt.

Damit hat das Kinder-Sachbuch offenbar auch die Jury der Wissensbücher des Jahres überzeugt, die »Ein Baum kommt selten allein« auf die Wahlliste in der Kategorie „Perspektive – das sachkundigste Jugendbuch“ setzte. Zwischen 19. Juli und 15. August können Leser*innen dort über ihre Favoriten mit abstimmen.

Seitenanfang

Literarische Neuigkeiten

In unserem Newsletter informieren wir Sie über aktuelle Veranstaltungen, unserer Autor*Innen, neue Bücher und aktuelle Angebote.

Leykam Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

In unseren Aussendungen informieren wir Sie über aktuelle Veranstaltungen, unsere Autor*Innen, neue Bücher und aktuelle Angebote.