Zum Inhalt springen
Suche
Suche

»Kompostfranzi« ist Umwelt-Buch des Monats April

Eine besondere Ehre wurde dem Buch »Kompostfranzi« zuteil. Die Jury der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur hat unser neues Kinderbuch von Autorin und Illustratorin Simona Smatana, übersetzt von Michael Stavarič, als Umwelt-Buch des Monats April 2023 ausgewählt.

Klima-, Umwelt-, Natur-Buchtipp

Eintauchen in das große Reich des Komposthaufens: Ein Wurm zum Verlieben, eine Geschichte über Selbstliebe, mit einer Anleitung zum richtigen Kompostieren.

In einem Komposthaufen im Garten, versteckt unter Eierschalen und Gemüseresten lebt Franzi, der Regenwurm. Eigentlich ist Franzi ein fröhlicher kleiner Wurm, doch eine Sache macht ihm ziemlich zu schaffen. All seine Kumpels haben ein besonderes Talent, nur er hat keinen Schimmer, was ihm Spaß machen würde. Grille Giovanni kann ganz toll Flöte spielen und Marienkäfer Marie ist eine begnadete Gärtnerin. Franzi kann nur eines: endlose Tunnel kreuz und quer in die Erde graben. Ein vollkommen nutzloses Talent, denkt er. Oder etwa doch nicht?

Kompostfranzi

Folgt Regenwurm Franzi in die Untiefen des Komposthaufens und entdeckt viele Tiere und ihre Aufgaben. Jedes ist so wunderbar und einzigartig wie ihr!

In der Begründung urteilt die Jury: »Fakten werden geschickt eingebunden und um Identitätsfragen erweitert. Die Illustrationen harmonieren mit dem Text und laden zum Verweilen ein. Selten wurde so schön über Kompost und Regenwurm erzählt!« Dem Urteil können wir uns nur anschließen und freuen uns sehr für Simona Smatana und Michael Stavarič.

Leykam Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

In unseren Aussendungen informieren wir Sie über aktuelle Veranstaltungen, unsere Autor*Innen, neue Bücher und aktuelle Angebote.