Zum Inhalt springen
Suche
Suche

Café Käfer

 
 
 
 
 

Ins Café Käfer soll wieder Leben kommen. Eine Geschichte über die Vielfalt der Insekten und die Kraft des Zusammenhalts. Tanzende Blattläuse, Bienen mit Subwoofer, lesende Tausendfüßler: Ein Hoch auf die Artenvielfalt!

 20,50

Enthält 10% MwSt.
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Vorrätig

»Humorvoll und doch auch mit moralischem Nachdruck erzählt das Duo von der Bedeutung der Artenvielfalt.«
Christoph Hartner, Kronen Zeitung

»Eine tolle Geschichte, die jede Menge Insekten-Infos so originell und witzig verpackt, dass man sofort mithelfen und lossäen will.«
Marion Klötzer, Badische Zeitung

Beschreibung

Ins Café Käfer soll wieder Leben kommen. Eine Geschichte über die Vielfalt der Insekten und die Kraft des Zusammenhalts

Am Rande der Wiese, wo der Wald beginnt, liegt das Café Käfer. Es ist kaum größer als ein Champignon. Die Pflanzensäfte und Baumsnacks schmecken hier so gut, dass selbst die Marienkäfer zu Vegetariern werden! Doch seit die großen Metallkäfer kamen und statt der Blumenwiese nebenan ein großes stummes Menschenhaus steht, ist im Café Käfer kaum noch was los. Die wenigen Käfer, die noch kommen, verstehen sich nicht mehr. Das muss sich ändern, beschließt die Käferchefin Karli. Aber wie? Gemeinsam mit ihren Stammgästen plant sie eine Party, damit wieder Leben ins Café Käfer kommt. Aber was braucht es für eine gute Käfer-Sause? Wie können sich Kartoffelkäfer und Hirschkäfer wieder verstehen, wie mit Stinkwanzen ins Gespräch kommen? Zu welcher Musik tanzen Marienkäfer? Und natürlich: Wie kann man sich vor Menschenfüßen schützen?

Zusätzliche Informationen

Ausführung

21,5 x 27,5 cm, Hardcover mit Strukturpapier

Erscheinungsdatum

05.02.2024

Anzahl Seiten

64

ISBN

978-3-7011-8301-2

Downloads

Anfragen

Gerne nehmen wir Ihre Presse- & Rezensionsanfragen für Print- und/oder Onlinemedien und Blogs unter office@leykamverlag.at entgegen.

Wir ersuchen Sie die Copyright-Hinweise von Fotos zu beachten und diese im Zuge einer Nutzung korrekt wiederzugeben.

 
 
 
 
Gamillscheg-Suessbauer_Cafe_Kaefer_Blick-ins-Buch
© Jan Hashagen
1992 in Graz geboren, lebt in Leipzig. Bevor sie sich den schillernden Käfern zuwandte, war sie in die Tiefen der Ozeane abgetaucht und interessierte sich für invasive Rippenquallen. Ihr Debütroman »Alles was glänzt« wurde mit dem Österreichischen Buchpreis Debüt ausgezeichnet, ihr Roman »Aufruhr der Meerestiere« stand auf der Longlist für den Deutschen Buchpreis.
© Ellen Bornkessel
geboren 1979 in Köln, ist Illustratorin mit dem Schwerpunkt Kinderbuch und Editorial. Seit 2017 ist sie selbstständige Illustratorin. Ihre Illustrationen sind humorvoll, originell und zeichnen sich durch leuchtende Farben und ausdrucksstarke Texturen aus. Mit ihrer Tochter und zwei Hunden lebt und arbeitet sie in Köln.

Weitere Empfehlungen

Das könnte dir auch gefallen …